Zusammenbruch bei „Love Island“ während der Entscheidung

Die Teilnehmer und Zuschauer von „Love Island“ bekamen am Dienstagabend einen ordentlichen Schock. Ein Kandidat brach vor laufender Kamera zusammen.  

Erneut machen sich die Zuschauer Sorgen bei „Love Island“. Nachdem Jana Ina Zarrella (43) positiv auf das Coronavirus getestet wurde, bangt das Publikum um die Gesundheit eines Teilnehmers. Sportler Giulio (20) bricht während der Entscheidung zusammen. 

Giulio bricht bei „Love Island“ zusammen

Zunächst sieht am Dienstagabend noch alles gut aus, als Ersatzmoderatorin Cathy Hummels (32) die Islander besucht, um ihnen die Entscheidung der Zuschauer mitzuteilen. Cathy verrät den Kandidaten, dass zwei von ihnen das Format verlassen müssten und bittet unter anderem auch Giulio nach vorne, wo er erstmal zittern muss. 

View this post on Instagram

#loveislandde #sraytuned

A post shared by GIULIO EHSES Trier📍 (@giulioehses) on

Als die Moderatorin dann offenbart, dass die Kandidaten, die von den Zuschauern Immunität bekamen, entscheiden dürfen, wer rausfliegt, wird das zu viel für Giulio. Er bricht plötzlich zusammen. 

Sofort halten die anderen Teilnehmer seine Beine nach oben und sprechen ihm Mut zu. Cathy selbst steht geschockt daneben und erklärt: „Ich darf leider nicht zu dir gehen, sonst würde ich dir ja helfen!“ Die Abstandsregeln der Sendung hindern Cathy Hummels daran, dem Sportler zu Hilfe zu eilen. 

Wie schlecht es Giulio geht und ob sich sein Zustand schnell wieder bessert, sodass die Entscheidung fortgesetzt werden kann, wird erst am Mittwochabend in „Love Island“ bei RTLZWEI gezeigt.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel