Witzig: Dwayne Johnson wurde von Emily Blunt einst geghostet

Hier hatte Emily Blunt (38) ihrem Kollegen Dwayne “The Rock” Johnson (49) offenbar nichts mehr zu sagen! Die beiden Darsteller spielten vor einigen Monaten Seite an Seite im Blockbuster “Jungle Cruise”, der in Deutschland demnächst in die Kinos kommt. Doch vor dieser Zusammenarbeit hatten sie sich nicht persönlich gekannt. Als The Rock vor den Dreharbeiten einmal Kontakt zu Emily aufnahm, bekam er von ihr nicht mal eine Antwort!

Der muskulöse Schauspieler wünschte sich für seine Hauptrolle in “Jungle Cruise” unbedingt Emily als Spielpartnerin – obwohl er sie nie zuvor getroffen hatte. Um sie für die Rolle zu begeistern, nahm Dwayne für Emily sogar ein Video mit einer persönlichen Botschaft auf. “Ich muss es etwa fünf oder sechs Mal gedreht haben, weil ich zuvor noch nicht mit Emily kommuniziert hatte”, gab er in einem Doppelinterview mit The Hollywood Reporter zu. Das besagte Video spielte Jaume Collet-Serra, der Regisseur des Films, der 38-Jährigen anschließend bei einem Treffen sogar persönlich vor.

“Und ich habe danach nie wieder etwas von Emily gehört. Sie hat überhaupt nicht geantwortet. Sie hat mich einfach geghosted”, lachte der Muskelprotz im Gespräch mit dem Blatt. Denn erst bei ihrer Zusammenarbeit sprachen die beiden das erste Mal miteinander. “Ich fand das Video süß”, beruhigte die Schauspielerin Dwayne jedoch in besagtem Interview.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel