"The Biggest Loser"-Kandidatin will Miss Germany werden

2020 war sie Kandidatin bei „The Biggest Loser“ und verlor 40,7 Prozent des Gewichts, das ihr zu Beginn der Show auf der Waage angezeigt wurde. Mit neuem Selbstbewusstsein hat Tülay Kayadibi nun etwas vor. 

Tülay startete mit 127,1 Kilo. (Quelle: Sat.1 / Arya Shirazi)

Tülay hat bei „The Biggest Loser“ im Jahr 2020 über 50 Kilo abgenommen. (Quelle: Sat.1 / Benedikt Müller)

Tülay Kayadibi hat sich für die Wahl zur neuen Miss Germany beworben. Die 27-Jährige aus Nordrhein-Westfalen wird auf der Homepage des Wettbewerbs vorgestellt. Dort erklärt sie über sich selbst: „Heute stehe ich da und fühle mich wohl in meinem Körper. Besser geht es immer, aber alles braucht seine Zeit.“ Außerdem ist dort auch zu lesen: „Die Menschheit strebt nach Perfektion, aber ist nicht manchmal auch das Unperfekte perfekt?“ Auch auf ihrem Instagram-Profil teilt sie immer wieder Beiträge zum Thema Selbstliebe.  

„Ich möchte anderen Mut machen“

Zu „Promiflash“ sagte Kayadibi bezüglich ihrer Teilnahme beim „Miss Germany“-Wettbewerb: „Es ist sehr schade, dass sich mit vermeintlichen Idealbildern verglichen wird und der Gedanke an Selbstliebe und Selbstakzeptanz komplett verloren geht. Dagegen möchte ich vorgehen und Mut machen“.

  • Mehr als 80 Kilo leichter: Vater und Sohn gewinnen “The Biggest Loser“
  • Vorher-Nachher-Bilder: “Biggest Loser“-Kandidaten nach dem Umstyling
  • Umstyling in Abnehmshow: “Biggest Loser“-Kandidaten kaum zu erkennen

Bei einer Vorwahl zur Miss Germany hat sie es unter die Top 160 geschafft. Das verriet sie bereits im Juli. Damals schrieb sie auf Instagram: „Aus über 12.000 Bewerbern ist das jetzt schon ein Gewinn und ich freue mich riesig auf die weitere Reise: Als Nächstes geht es nach Hamburg und ich bin sehr gespannt auf die weiteren, tollen Persönlichkeiten.“ Ob Tülay Kayadibi es auch in die Top 80 schafft, wird sich schon in Kürze zeigen.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel