Starker Start für Mehrteiler "Der Palast" im ZDF

Berlin (dpa) – Der ZDF-Mehrteiler „Der Palast“ mit einer deutsch-deutschen Familiengeschichte rund um das Revue-Theater Friedrichstadt-Palast in Berlin ist am Montagabend sehr stark angelaufen.

+++ Aktuelle Promi-News +++
  • Entertainer: Jimmy Fallon über seine Corona-Erkrankung
  • Entertainer: Jimmy Fallon über seine Corona-Erkrankung
  • Ein Jahr geheim gehalten: Donald Trump Jr. ist verlobt
  • „Golden Girls“-Star starb mit 99: Daran soll Betty White gestorben sein

Der erste Film der sogenannten Eventserie mit Svenja Jung, Luise Befort und Heino Ferch, der zwischen 20.15 und 21.45 Uhr lief, bescherte dem Zweiten im Schnitt 6,34 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer. Das entsprach einem Marktanteil von 20,1 Prozent.

Die lineare Ausstrahlung lief also sehr gut, auch wenn die Miniserie schon seit 27. Dezember in der ZDF-Mediathek abrufbar ist.

Unterhaltung

Dieser royale Nachwuchs versüßte 2021

Diese Prominenten starben 2021– viele viel zu jung

Joko und Klaas legen TV-Klassiker "Dinner for One" neu auf

Epstein-Komplizin Ghislaine Maxwell verurteilt

Heidi Klum begeistert Fans mit nackter Haut

Vanessa Mai stellt neues Fitnessprogramm vor

Topmodel Lena Gercke zeigt sich ohne BH – mit Folgen

Kurz darauf wird Johannes Oerding emotional – aus gutem Grund

ARD-Moderator fassungslos über Calmund und Rach

Sängerin spricht in Livestream – dann sieht man alles

Hier zeigt Mirco Nontschew sein großartiges Talent

Zuvor kam die Friedrichstadt-Palast-Doku mit Zeitzeugen wie Ute Lemper, Carmen Nebel, Wolfgang Lippert und Gregor Gysi ab 19.25 Uhr schon auf 2,89 Millionen Zuschauer (10,1 Prozent) im ZDF.

Insgesamt wurde am Montag viel ferngesehen, denn auch RTL und ARD hatten ab 20.15 Uhr gute Werte: 4,07 Millionen schalteten die Auftakt-Ausgabe des RTL-Quiz „Wer wird Millionär? Die 3-Millionen-Euro-Woche“ mit Günther Jauch ein (13,3 Prozent) und 4,06 Millionen die Komödie „Oskar, das Schlitzohr und Fanny Supergirl“ mit Dieter Hallervorden im Ersten (12,9 Prozent).

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel