Sie plant weitere Konzerte in Deutschland

Madonna (64) geht 2023 wieder auf Tour. Das hat die "Queen of Pop" vor wenigen Tagen bei Instagram verkündet. Nun wurde auf ihrer Webseite bekannt gegeben, dass sich die deutschen Fans auf weitere Zusatzkonzerte der "The Celebration Tour" freuen können.

Weitere Konzerte in Köln und Berlin

Nach dem "schnellen Ausverkauf" der Shows in Köln am 15. November und in Berlin am 28. November und "aufgrund der überwältigenden Nachfrage" wird es laut Mitteilung in beiden Städten Zusatzshows geben – am 16. November in der Lanxess Arena in Köln und am 29. November in der Mercedes-Benz Arena in Berlin. Der Kartenverkauf startet am Mittwoch, 25. Januar.

Weitere Termine in Europa sind etwa in London (14., 15., 17. und 18. Oktober), Antwerpen (21. Oktober), Kopenhagen (25. und 26. Oktober), Stockholm (28. Oktober), Barcelona (1. und 2. November) und Lissabon (6. November). Außerdem können Fans die US-Sängerin auf der Bühne in Paris sehen (12., 13. und 19. November) sowie in Mailand (23. und 25. November) und zu guter Letzt in Amsterdam (1. und 2. Dezember). Zuvor startet die "The Celebration Tour" jedoch in Nordamerika. Anfangen wird sie am 15. Juli in Vancouver, Kanada.

Auf der Tour wird Madonna laut Ankündigung ihre "Megahits aus vier Jahrzehnten" performen und ihren "unvergleichlichen Musikkatalog der letzten 40 Jahre" feiern. Viele der Konzerte sind bereits ausverkauft, wofür sich Madonna in einem Instagram-Video bedankte. Sie freue sich über die "Liebe und Unterstützung" ihrer Fans, die sie nicht für selbstverständlich nehme. Sie fühle sich wie das "glücklichstes Mädchen der Welt".

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel