Sandra Oh: Daher kommt sie nicht mehr zu „Grey's Anatomy“ zurück

Ob es jemals ein Comeback für „Christina Yang“ in der Serie „Grey’s Anatomy“ geben wird? In einem Interview bezieht Sandra Oh Stellung und nimmt den Fans alle Hoffnung. Wieso genau sie sich gegen eine Rückkehr entscheidet, macht sie nun deutlich.

Die kanadische Schauspielerin Sandra Oh (49) ist vor sechs Jahren aus der amerikanischen Krankenhausserie „Grey’s Anatomy“ ausgestiegen. Die Schauspielerin war für insgesamt neun Jahre ein fester Teil der Serie und spielte eine der beliebtesten „Grey’s“-Figuren, „Christina Yang“.

Nachdem Showrunnerin Krista Vernoff (46) zuletzt ankündigte, ehemalige Charaktere zurückholen zu wollen und es sogar einige Anzeichen auf eine mögliche Rückkehr von Sandra gab, machten sich die Fans Hoffnung auf ein Comeback.

Sandra Oh kehrt nicht zu „Grey’s Anatomy“ zurück

Jetzt wird diese allerdings von der Ex-„Grey’s Anatomy“-Schauspielerin zerstört. In einem Interview mit „ET Canada“ macht Sandra klar, dass ihr „Grey’s“-Aus final ist. „Angenommen Grey’s Anatomy würde sich entscheiden die Serie zu beenden, wärst du interessiert, ein letztes Mal als ‘Christina’ zurückzukehren?“, fragt ihre Interviewpartnerin.

Kommt Sandra Oh zurück zu „Grey’s Anatomy“?(© Getty Images)

Ich bin dankbar, dass du die Frage stellst. Denn das heißt, dass die Leute immer noch an dem Charakter ‘Christina’ interessiert sind […]“, antwortet Sandra zunächst. Doch dann erklärt sie weiter: „Ich habe so viele neue Projekte und bin mittlerweile ein anderer Mensch, also muss ich die Frage mit Nein beantworten.

Bis heute wird Sandra Oh mit ihrer Rolle als „Christina Yang“ identifiziert. Als sie die Serie 2014 verließ, war es einer der traurigsten „Grey’s Anatomy“-Ausstiege.

In der Serie starb „Christina Yang“ glücklicherweise nicht den Serientod, sondern zog in die Schweiz, um dort zu arbeiten.

Die Zuschauer spekulierten lange Zeit, ob die Ärztin in der Serie wieder auftauchen würde. Jedoch wurden erste Hoffnungen bereits zerstört, nachdem die 49-Jährige eine Hauptrolle in der britischen Serie „Killing Eve“ annahm. Im Frühjahr 2019 verriet Sandra in einem Interview mit „Extra“, dass ihre neue Serie jetzt ihr Zuhause sei.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel