Neue Staffel: So kam "Adam sucht Eva"-Auftakt bei Fans an

Schlug Adam sucht Eva wie eine Bombe ein oder ist die Show doch nur ein laues Lüftchen in der Trash-TV-Landschaft? Am Montagabend flimmerte die erste Folge der neuen Staffel der Nackedei-Show über die TV-Bildschirme. Eigentlich war das Format abgesetzt worden, aber Freunde des Fernseh-FKK durften sich nun doch wieder daran erfreuen. Die Ankündigungen zur neuen Staffel mit Gisele Oppermann (34), Falko Ochsenknecht (37) und Co. klangen vielversprechend, aber kamen die Zuschauer tatsächlich auf ihre Kosten? Darüber ist sich das Publikum noch nicht ganz einig…

„Dass ich das noch erleben darf: Ole ohne Kohle und GNTM-Heul-Gisele werden im Trash-TV verkuppelt. Beide nackt“, freute sich Podcaster anredo auf Twitter und prophezeite, dass die neue „Adam sucht Eva“-Staffel durchaus sehenswert werde. Ole ohne Kohle und GNTM-Heul-Gisele – das sind Gisele Oppermann und Falko Ochsenknecht, die gleich in der ersten Folge für Furore sorgten. Der Grund: Das Model steht auf den Berlin – Tag \u0026amp; Nacht-Darsteller – umgekehrt ist das jedoch nicht der Fall.

Die beiden spalteten das Publikum. Während manche finden, dass Gisele Falko sogar ungewollt zu nahe kommen würde, können andere nicht verstehen, was die Beauty überhaupt an dem 34-Jährigen findet. Und auch ansonsten lagen die Twitter-Kommentare zwischen „Ich liebe einfach alles daran“ und „Ich bin nicht sicher, ob ich das in der nächsten Woche nochmal schaffe…“. Laut Quotenmeter schalteten jedoch immerhin 0,41 Millionen in der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen ein. Habt ihr auch dazugehört und wie fandet ihr es? Gebt eure Meinung ab!

„Adam sucht Eva“ immer montags um 20:15 Uhr bei RTLZWEI, außerdem im Anschluss sieben Tage sowie vorab drei Tage auf RTL+ verfügbar.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel