Neue Serie: Emilia Schüle spielt bald Marie Antoinette

Nach ihren zahlreichen Erfolgen in Film und Fernsehen hat Emilia Schüle (28) eine neue Rolle ergattert! Nachdem die Ex-Freundin von Schauspieler Jannis Niewöhner (29) in Filmen wie „Traumfabrik“ oder in der „Ku’damm“-Reihe begeistert hat, widmet sie sich nun einem neuen spannenden Projekt. Ihre Fans können sich freuen: Wie Emilia auf ihrem Social-Media-Kanal bekannt gab, wird sie bald in einem achtteiligen Drama zu sehen sein. Sie wird Marie Antoinette verkörpern!

„Das ist so unglaublich! Ich fühle mich mehr als geehrt, glücklich und dankbar die Rolle der Marie Antoinette spielen zu dürfen“, schreibt Emilia begeistert auf Instagram. Laut Variety haben die Dreharbeiten bereits begonnen. Als Kulisse dienen verschiedene historische Bauten, wie beispielsweise das Schloss Versailles und Schloss Vaux-le-Vicomte.

Die Geschichte rund um die letzte französische Königin, die im 18. Jahrhundert gelebt hat, solle in einem neuen Licht gezeigt werden. Laut Beteiligten werde das weibliche Autorenteam den Charakter der Königin genau betrachten und moderne feministische Gegenüberstellungen einbauen. Das Drehbuch kommt von Deborah Davis, die auch am historischen Film „The Favourite“ mitgewirkt hat.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel