Nach Not-OP: Sylvana Wollnys Freund Florian ist auf dem Weg der Besserung

  • Sylvana Wollnys Freund Florian Köster liegt derzeit im Krankenhaus.
  • In einer Not-Operation musste ihm die Gallenblase entfernt werden.
  • Mittlerweile ist er aber schon wieder auf dem Weg der Besserung.

Mehr Promi-News lesen Sie hier

Sylvana Wollny hält derzeit alleine zu Hause die Stellung. Ihr langjähriger Freund Florian Köster liegt nach einer Not-OP im Krankenhaus. “Der heutige Tag kam mal wieder anders als gedacht und geplant. Flo sollte eigentlich gestern entlassen werden, das hat dann aber leider nicht geklappt”, erzählte sie am Montag (13. August) in ihrer Instagram-Story.

“Dann sollte er heute entlassen werden und wir haben uns wirklich schon mega doll drauf gefreut”, führte sie weiter aus. Am Morgen habe er jedoch Bescheid gegeben, dass es auch am Montag nicht für ihn nach Hause geht. Gemeinsam mit der zweijährigen Tochter Anastasia habe Sylvana Wollny ihn besucht, sei aber “zeitig auch wieder gefahren, weil Anastasia sehr müde und zickig war. Er ist ja da, um sich zu erholen und schnell gesund zu werden und Ruhe zu haben.”

“Als der Flo mir heute Morgen gesagt hat, dass er heute nicht entlassen wird, habe ich direkt so schlechte Laune bekommen und ich war so genervt, weil wir uns wirklich so drauf gefreut haben, dass er ab heute wieder bei uns ist. Aber es sollte wohl nicht sein”, sagte sie.

Wie kam es zu der Not-Operation von Florian Köster?

Freund Florian Köster erklärte in seiner Instagram-Story, wie es zu der Not-Operation gekommen war. “Vor zwei Wochen hatte ich auf einmal keine Kraft mehr, konnte mich kaum bewegen.” Er habe unter Schwindel, Übelkeit und Magen-Darm-Beschwerden gelitten. Als es nach einer Woche nicht besser gewesen sei, habe er einen Arzt aufgesucht. Eine Blutabnahme habe ergeben, dass “gewisse Werte” nicht gestimmt hätten.

Per Ultraschall sei dann festgestellt worden, “dass die Gallenblase zehn Zentimeter größer war”, erzählte Köster. “Dann hat [der Arzt] mich gleich ins Krankenhaus eingewiesen.” Eine sofortige Operation sei notwendig gewesen. “Mir wurde die Gallenblase entfernt, die war stark entzündet. Meine Leberwerte waren auch überhaupt nicht gut. Ich hatte irgendwann gelbe Augen, habe in zwei Wochen fünf Kilo abgenommen. Jetzt ist wieder alles so weit gut. Die Werte sind noch nicht ganz so gut, deswegen muss ich noch eine Nacht hierbleiben.”

“Du bist immer da, wenn ich dich brauche”

In seinem Monolog bedankte er sich auch bei seiner Partnerin Sylvana. “Vielen Dank, Schatz, für die Unterstützung. Du bist immer da, wenn ich dich brauche”, sagte er an die 29-Jährige gewandt. Am heutigen Dienstag (14. September) schrieb er in seiner Story: “Guten Morgen zusammen. Drückt mir die Daumen, dass ich heute nach Hause darf.”

Neben Anastasia haben die beiden noch Tochter Celina, die 2013 geboren wurde. Bekannt sind Sylvana Wollny und Florian Köster aus der RTLzwei-Serie “Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie”. © 1&1 Mail & Media/spot on news

Erstes Baby-Foto von Sylvana Wollnys Nachwuchs

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel