"Musste lachen": Nicholas Hoult über "The Great"-Sexszenen

Nicholas Hoult (31) spricht offen über die Sexszenen mit seiner Schauspielpartnerin! Der 31-Jährige stand mit Elle Fanning (22) für die Dramaserie “The Great” vor der Kamera: Darin spielt Nicholas einen russischen Kaiser im 18. Jahrhundert und Elle seine Frau. Natürlich sind sich die beiden vor der Kamera als Ehepaar auch körperlich nähergekommen – das war für Nicholas allerdings gar nicht so einfach, wie er jetzt erzählte.

“Ich musste so lachen”, sagte der Schauspieler in einem Interview mit The Times. Jeder wolle immer über diese pikanten Szenen reden, allerdings seien die Drehs selbst eigentlich total unromantisch. Nicholas plauderte sogar aus, dass er und Elle einen Sex-Coach hatten, der mit ihnen die Bettszenen übte. Und auch die 22-Jährige erzählte, dass sie oft lachen musste, weil die Situationen einfach zu absurd gewesen seien. Gegenüber The Sun äußerte sie, dass Sex eine große Rolle in der Serie spiele – und sie sei dankbar, dass sie und Nicholas den gleichen Humor hätten.

In einem Interview mit Variety erklärte die junge Schauspielerin bereits vor einigen Monaten, dass sie davon Träume, irgendwann auch mal Regie zu führen – und diesen Traum konnte sie sich bei “The Great” erstmals erfüllen: Denn dort arbeitete sie auch mit dem Team hinter der Kamera und half bei der Produktion.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel