Michelle Hunziker ergattert Moderationsjob bei Sat.1

Sie kommt als Moderatorin zurück ins deutsche TV. Im kommenden Monat startet eine neue Show mit Michelle Hunziker bei Sat.1 – und die scheint ziemlich schräg zu sein.

Das Duett aus Promi und Puppe muss sich einer Jury stellen, in der unter anderem Sängerin Sarah Lombardi und Schauspieler Hans Sigl sitzen. Am Ende entscheidet schließlich das Publikum, wer die Gesangsshow gewinnt. Mit dabei ist die italienische Musikerin Francesca de Rossi. Die vier geplanten Shows sollen live in Köln produziert werden.

“Habe mich sofort verliebt”

“Ich habe mich sofort in ‘Pretty in Plüsch’ verliebt”, sagte Michelle Hunziker. “Unsere Puppenstars coachen ihre prominenten Partner für das gemeinsame Duett auf der großen Showbühne, und ich bin so gespannt, welche ungeahnten Gesangstalente die Plüsch-Charaktere aus unseren Promis herauskitzeln.”

Zuvor hatte Hunziker der “Bild am Sonntag” von dem Projekt erzählt: “Ich habe große Lust dazu.” Die dreifache Mutter liebe Musik über alles. “Für mich muss eine Entertainerin alles können, das heißt, sie muss auch tanzen und singen können. Ich singe wahnsinnig gern und leidenschaftlich, aber natürlich bin ich keine professionelle Sängerin”, sagte sie dem Blatt.

  • Format war in Planung: Laura Müller verliert eigene Show
  • “Wir freuen uns riesig”: ”Tagesschau”-Sprecherin Karolin Kandler ist schwanger
  • Jane Fonda über Liebesleben: ”Ich könnte keinen Sex mehr haben”

Erst kürzlich war Hunziker in der RTL-Show “Big Performance” zu sehen. Dort nahm sie im Rateteam platz. Von 2009 bis 2011 moderierte sie an der Seite von Thomas Gottschalk “Wetten, dass…?” – nun ist sie als Moderatorin zurück mit einem eigenen, neuen Format.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel