Margot Robbie als Barbie: So ernährt sie sich für die Rolle

Margot Robbie (30) gibt Einblicke in ihre Ernährung! Schon seit Jahren ist die Schauspielerin aus Hollywood nicht mehr wegzudenken. Im Jahr 2013 gelang ihr mit ihrer Rolle im Film “The Wolf of Wallstreet” der große Durchbruch. Seitdem wirkte die Australierin stets an namhaften Produktionen wie Suicide Squad mit. Bereits 2019 war bekannt geworden, dass sie demnächst in einer Realverfilmung die Kultfigur Barbie verkörpern wird. Jetzt offenbarte Margot, dass sie sich momentan mithilfe einer ganz bestimmten Diät darauf vorbereitet!

Im Interview mit Women’s Health sprach die 30-Jährige nun ganz offen über ihre derzeitige Ernährung. “Mein Frühstück besteht normalerweise aus Haferbrei, und morgens trinke ich noch einen das Immunsystem stärkenden Smoothie”, plauderte Margot aus. Mittags esse sie meistens einen Salat mit Hühnchen und abends oft ein Thunfischsteak mit Süßkartoffeln. Tagsüber trinke sie außerdem jede Menge Tee. “Ich bin besessen davon, seit ich in England lebe”, witzelte sie.

Um als Barbie überzeugen zu können, trainiert die Beauty momentan natürlich auch fleißig. Dabei setze sie vor allem auf Pilates, denn Krafttraining liege ihr eher nicht. “Ich fand Boxen und Krafttraining für ‘Suicide Squad‘ wirklich spaßig, aber ich habe schnell gemerkt, dass ich kein großer Fan des Gewichthebens bin”, erklärte die Australierin.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel