Lizenz sicher: ProSieben bringt fünf weitere GNTM-Staffeln

Germany’s next Topmodel geht weiter – das steht schon länger fest. Chef-Jurorin Heidi Klum (47) gab 2019 bekannt, dass sie die Sendung mindestens bis zur 20. Staffel moderieren will. Und der Sender ProSieben, der die beliebte Castingshow schon von Anfang an ausgestrahlt hat, will wohl auch in Zukunft nicht auf die Zusammenarbeit mit der Modelmama verzichten. Sie haben sich für die nächsten fünf Jahre die Rechte an dem Format gesichert.

Das bestätigte ProSieben jetzt gegenüber dem Medienmagazin DWDL. Demnach habe sich der Sender mit der Produktionsfirma vertraglich geeinigt. “Der neue Mehrjahresvertrag in Deutschland, durch den die Show mit Heidi Klum fortgesetzt werden kann, ist ein Beweis für die Stärke und Qualität dieses Formats”, erklärte Paul Gilbert, Senior Vice President of Formats bei der ViacomCBS Global Distribution Group. Sie würden sich freuen, die Erfolgsgeschichte des “Fan-Favoriten” fortzusetzen.

Dabei stand GNTM zuletzt ganz schön in der Kritik – der Grund: der erste Nackt-Walk der Show-Geschichte. Unter anderem schoss ihr ehemaliger Co-Juror Peyman Amin (49) gegen Heidi. “Was ist nur geschehen, dass du deine eigenen Prinzipien so über Bord wirfst?”, ärgerte er sich in seiner Instagram-Story über “die Fleischbeschau” der jungen Frauen.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel