Let's Dance: Skandal hinter den Kulissen – Insider packt aus | InTouch

Von wegen Friede, Freude, Eierkuchen! Ein ehemaliger Teilnehmer enthüllt jetzt, wie er die Zeit wirklich bei “Let’s Dance” erlebt hat.

Aktuell kämpfen 13 Kandidaten um den Sieg bei “Let’s Dance”.  Immer wieder betonen die Promis und Profis, dass hinter den Kulissen alle wie eine große Familie sind. Doch ist das wirklich die Wahrheit? 

Gil Ofarim packt über “Let’s Dance” aus

2017 gewann Gil Ofarim mit Ekaterina Leonova den “Let’s Dance”-Pokal. Heute ist er überhaupt nicht mehr gut auf die Sendung zu sprechen. “Vor der Kamera immer das ganze Family, alles ist super und wir halten zusammen. Sobald die Kamera aus war, war das der größte, hässlichste und schmutzigste Kampf, den ich je erlebt habe”, erzählt der Sänger jetzt in der Sendung “Stadt, Land, BILD”. Zwar habe er die Show fürs Tanzen geliebt, ” für das gesamte mediale, pressetechnische Drumherum – nicht wirklich.”

14 begabte Tänzer, 14 prominente Kandidaten – „Let’s Dance“ ist zurück! Doch warum fehlen ausgerechnet die beliebten Profitänzer Oana Nechiti und Erich Klann in diesem Jahr? Jetzt steht Erich Klann Rede und Antwort!

Alexander Klaws erinnert sich gerne an “Let’s Dance”

Alexander Klaws, der ebenfalls zu Gast war, machte dagegen andere Erfahrungen. “Für mich ist der Begriff Family richtig, wenn ich an ‘Let’s Dance’ denke. Es wird immer so breitgetreten: ‘Och, wir mögen uns alle!’ Aber es ist wirklich ein Zusammenhang da.  Man muss aber natürlich auch Glück mit dem Cast haben. Bei uns waren wirklich alle eng miteinander, hatten Spaß miteinander und wir haben uns auch alle nicht so ernst genommen.” So unterschiedlich kann es also laufen…

Bittere Entscheidung bei “Let’s Dance”! Im Video erfahrt ihr, welche Profitänzer dieses Jahr gehen mussten:

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel