Krimi "Steirertod" holt den Quotensieg für die ARD

Berlin (dpa) – Der Krimi „Steirertod“ in der ARD hat das Quotenrennen am Samstagabend für sich entschieden. 5,85 Millionen Zuschauer schalteten um 20.15 Uhr ein, das entspricht einem Marktanteil von 20,4 Prozent.

+++ Aktuelle Promi-News +++
  • Pandemie: Berliner Kulturleben bereitet sich auf 2G-Regel vor
  • Monika Grütters verliebt: CDU-Politikerin hat einen neuen Freund
  • Königin: Queen sagt öffentlichen Auftritt ab
  • Königin: Queen sagt öffentlichen Auftritt ab
  • Seit Krankenhausaufenthalt: Queen sagt Auftritt ab

Für „Die Giovanni Zarrella Show“ im ZDF interessierten sich 4,85 Millionen Menschen (18,0 Prozent). „The Masked Singer“ auf ProSieben wollten 3,04 Millionen sehen (11,4 Prozent). In der Musik-Rateshow wurden mit der Schauspielerin Andrea Sawatzki („Tatort“) und Moderatorin Annemarie Carpendale („taff“) gleich zwei Prominente in einer Folge enttarnt.

Der Film „Mission: Impossible – Rogue Nation“ auf Sat.1 schaffte 1,46 Millionen (5,3 Prozent) und „Das Supertalent“ auf RTL 1,45 Millionen (5,2 Prozent). Vox erreichte mit „James Bond 007 – Goldeneye“ 1,49 Millionen (5,4 Prozent). Eine weitere Folge der Krimireihe „Hawaii Five-0“ auf Kabel eins hatte um 20.15 Uhr 0,60 Millionen Zuschauer (2,1 Prozent), der Film „Meine Braut, ihr Vater und ich“ auf RTLzwei 0,53 Millionen (1,9 Prozent).

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel