"In aller Freundschaft": Überraschender Besuch in der Sachsenklinik sorgt für Streitigkeiten

Die Serien-News im GALA-Ticker

4. Januar 2022

Geraten die „In aller Freundschaft“-Ärzte Elias Bähr und Martin Stein aneinander?

"In aller Freundschaft – Die jungen Ärzte" beginnt 2022 mit einem überraschenden Besuch. Dr. Elias Bähr (gespielt von Stefan Ruppe) kommt aus Erfurt an die Sachsenklinik. Eigentlich ein Grund zur Freude, immerhin ist der beliebte Arzt für seine sympathische und herzliche Ader bekannt. Doch das ändert sich in der neuen Folge "Gemeinsam geht's besser", die am 4. Januar 2022 um 21:00 Uhr ausgestrahlt wird, als Elias auf Dr. Martin Stein (Bernhard Bettermann) trifft.

Als der junge Arzt sich sehr distanziert, geradezu abweisend gegenüber Dr. Stein verhält, ist dieser zunächst irritiert, macht sich allerdings keine weiteren Gedanken. Ein Fehler! Dr. Bähr scheint eine offene Rechnung mit dem Oberarzt der Chirurgie der Leipziger Sachsenklinik zu haben. Er hat nicht vergessen, dass Martin vor wenigen Wochen die Freundin seines besten Kumpels geküsst hat. Ob die private Fehde auch die Arbeit der Ärzte beeinflussen wird?

Sie haben TV- und Soap-News verpasst? 

Sie haben die Nachrichten der letzten Tage verpasst? Weitere Serien-News der vergangenen Woche lesen Sie hier. 

Verwendete Quellen: mdr.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel