‘Immer wieder sonntags’: Im Juni geht es mit Stefan Mross weiter

Am 13. Juni eröffnet Moderator und Musiker Stefan Mross (45) im Ersten erneut die “Immer wieder sonntags”-Saison. Geplant sind insgesamt zwölf Live-Sendungen bis zum 26. September, in denen Mross Stars aus Schlager, Volksmusik und Comedy im Europa-Park in Rust empfangen wird – entweder live oder per Videoschalte.

” data-fcms-embed-type=”glomex” data-fcms-embed-mode=”provider” data-fcms-embed-storage=”local”>An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt (Glomex). Sie können sich Inhalte dieses Anbieters mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Ein “Best of” am 3. Oktober soll die Saison dann beschließen. Das Konzept sei laut einer Pressemitteilung wie schon 2020 an die wegen der Corona-Pandemie geltenden Hygiene- und Produktionsvorschriften angepasst worden. Zunächst sollen die Sendungen ohne Publikum vor Ort stattfinden. Die Zuschauer dürfen demnach aber wieder auf allerhand “Spiele und Überraschungen mit ihren Stars” hoffen. Welche Promis die Fans unterhalten werden, ist noch nicht bekannt.

Auch Mross, der schon seit 2005 das Gesicht der Show ist, bestätigt auf seiner Homepage den Startschuss am 13. Juni. Er möchte dort seine Fans über Informationen zur kommenden Saison auf dem Laufenden halten, sobald diese zur Verfügung stehen.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an [email protected]

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel