"Ich werd’ ihn so fertigmachen!": Neue Datingshow "Ex On The Beach" ist auf Krawall aus!

Neue Dramen für Trash-TV-Fans: Bei "Ex On The Beach" (RTL) geht's mal wieder um instagramtaugliche Youngster, darunter alte Bekannte, die sich in einem Urlaubsparadies näherkommen sollen. Der Clou, den die paarungswilligen Singles und Selbstdarsteller noch nicht kannten: Ihre Ex-Partner werden die Idylle nachhaltig stören. © 1&1 Mail & Media/teleschau

Wer seine Corona-bedingte Urlaubs-Abstinenz bislang mit Ausflügen auf den schön-schrillen Inselwelten des RTL-Trash-TV-Kosmos verbracht hat, könnte ihn schon kennen: BWL-Student Ferhat (27) hatte kürzlich noch bei "Are You The One?" sein Liebesglück gesucht, nun durfte er als erster "Ex On The Beach"-Mann zum Alkopop greifen und die erste Lady kennenlernen: Walentina (20), die "nicht auf Blümchensex" steht und "auch gerne die Hausfrau" macht. © TVNOW
"Ich harmoniere gerne mit Menschen. Ich bin Ferhat, der Harmonierer", stellte sich der Amateurboxer vor. Sex sei für ihn "so eine Sache, die in so 'nem leidenschaftlichen Seelenaugenblick halt stattfindet." Hach, zu schön! Würde er mehr mit Walentina "harmonieren" oder doch eher mit der zweiten Kandidatin, der rothaarigen Olivia (21, links)?© TVNOW
Die hat, was ihr Sexleben angeht, "schon vor langer Zeit den Überblick verloren". Okay, wir wissen, warum sie gecastet wurde. Und zack, erschien mit Lady Nr. 3 erneut ein bekanntes Gesicht: Christina (28, rechts) musste letztes Jahr bei "Temptation Island" feststellen, dass ihr damaliger Freund Salvatore (27) es mit der Treue nicht so genau nahm.© TVNOW
Dass jener Salva früher oder später auch auftauchen würde, zeigte bereits die Vorschau. Doch vorerst war noch alles eitel Sonnenschein, wobei Ferhat feststellte, dass da was "komisch" war an der Situation: "Ich bin hier der einzige Mann momentan." Das durfte natürlich nicht so bleiben. Mit Gigi (21) folgte ein, Eigenbezeichnung, echter "F…boy".© TVNOW
"Natürlich war ich jetzt nicht der Treueste in meinem Leben", gestand er – und redete von sich in der dritten Person weiter: "Wenn Gigi Bock hat, dann hat er Bock." Walentina fand er schon mal gut, doch zunächst erschienen noch Michelle (22), bekannt aus "Temptation Island" 2020, Paul (33, zweite von links), der sich als "Kolumbus der Liebe" vorstellte, und Loreen (20, rechts), die Füße mag. Prost!© TVNOW
Als das "Terror-Tablet" enthüllte, wie die Sendung hieß, in der sie alle gelandet waren, gab's – na klar – panische Gesichter. "Sind jetzt unsere Exen hier?", überlegte Ferhat laut. "Iiiih, nein!", hoffte Christina. Ähm, doch. Aber noch gab's ein bisschen Gnadenfrist und das erste Date: Für Gigi und Walentina ging's in eine griechische Taverne.© TVNOW
Und ja, die beiden flirteten heftig. Top-Kompliment von Gigi: "Ich würd' deinen Hintern, glaub ich, heiraten." Ehrlich gestand er: "Ich bin jetzt nicht hier, um die Liebe zu finden." Walentina gab sich unbeeindruckt, und Gigi war sicher: "Ich glaub, ich schlaf' heut' mit der."© TVNOW
Für die anderen Kandidaten ging es derweil in die Luxusvilla, über die man sich sehr freute – wenn da nur nicht dieses "Welcher Ex kommt wohl?"-Gegrübel wäre. "Ja, war ganz entspannt", berichtete Walentina Ferhat nach ihrer Rückkehr vom Date. "Schöne Aussicht, schönes Essen." Sie sei aber noch "offen für alles, was kommt" – auch die anderen Jungs.© TVNOW
Dass sie sich dann mit Ferhat in den Whirlpool zurückzog, fand Gigi doof: "Wenn du zu mir sagst: 'Hallo, du bist mein Typ', dann bleibst du auch bei mir", erklärte er im Sprechzimmer gekränkt und beschwerte sich auch bei Paul: "Das regt mich so auf!" Walentina sei halt nur "eine Frau für eine Nacht, für zwei Nächte – und wenn's regnet, auch dreimal."© TVNOW
Dass "Walle" dann doch wieder Gigi rief, gefiel wiederum Ferhat nicht. Er wandte sich Olivia zu, die zu seiner Verblüffung Südländer attraktiv fand: "Ja, ich denk' mir, Frauen, die mit roten Haaren rumlaufen, die stehen auf Blondinen, blonde Typen: athletisch, diese Sportstudenten, die sich so ziemlich gesund ernähren …" Olivia: "Was laberst du?"© TVNOW
Zwischen Walentina und Gigi ging es unterdessen weiter hin und her. Nachts schickte sie ihn zu seinem Ärger aus ihrem Bett: "Ey, ich mach' hier auf süß und komme …", motzte er. Sie überlegte es sich anders, kroch zu ihm, kuschelte, und am nächsten Morgen war dann alles irgendwie okay. Sie wolle halt erobert werden, erklärte sie.© TVNOW
Schnitt, nächstes Date: Für Ferhat, Paul, Christina und Olivia ging's auf ein Aufblas-Sofa, das mit einem Speedboat übers Meer gezogen wurde. Dass Ferhat sich dabei "ziemlich ängstlich" zeigte, wunderte Olivia. Im Anschluss gab's Drinks und Paul lenkte das Gespräch auf Körperlichkeiten – offenbar, damit er selbst von seinem Dreier erzählen konnte.© TVNOW
Ferhat gestand indes ein Schäferstündchen mit einer Lehrerin, wodurch sich Christina in ihrem Männerbild bestätigt sah: Die seien eben "krasser" als Frauen. Fand Ferhat blöd, diese Pauschalverurteilung. Ohnehin wurden er und Christina einfach nicht warm miteinander. "Ferhat, der geht mir so auf'n Sack, Alter!", beschwerte sie sich später bei Walentina.© TVNOW
Was fehlt noch, um ein solches Format perfekt zu machen? Richtig: eine Party! Und auf der gab's eine Überraschung: "Das ist ein neuer Typ, Mann!", erkannten alle und steuerten auf den rappenden Kerl zu, der seinen Auftritt selbst "echt cool" fand. "Voll geil. Richtig geil", bestätigte Walentina die Einschätzung von Nachwuchs-Rapper Falk.© TVNOW
Daraufhin war Gigi mal wieder sauer, was Walentina etwas übertrieben fand: "Ich mein', wir haben Tag 2!" Mehr Spaß als die Problemgespräche mit Gigi machte ihr das Tänzchen mit Loreen (rechts) im Pool. Und Gigi? Dem fiel plötzlich ein, dass er eigentlich auch Michelle ganz attraktiv fand. Die ahnte weise: "Er weiß nicht genau, was er eigentlich will."© TVNOW
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel