IBES 2021: Diese Trashikone sagt ihre Teilnahme ab

TV-News des Tages im GALA-Ticker

20. Oktober 2021

„Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ findet 2022 ohne Claudia Obert statt

Wer hätte das gedacht? Die Ikone des deutschen Trash-TV sagt ihre Teilnahme bei einem der begehrtesten Formate der quotenstarken Sparte ab. Claudia Obert, 60, wird im kommenden Jahr nicht ins Dschungelcamp nach Südafrika ziehen, "Da kriegt mich keine Summe der Welt hin. Wenn’s um ekliges Essen und Trinken geht, bin ich raus. Auch wenn das viele denken, ich bin ja nicht pleite", erklärte die diesjährige "Kampf der Realitystars"-Teilnehmerin gegenüber "Bild".

Verwunderlich erscheint lediglich, dass die Modeunternehmerin bereits mit dem Sender RTL in Verhandlungen gegangen sein soll. "Ich höre mir alles immer gern an und freue mich, wenn mir viel Geld geboten wird", sagt sie. "Aber wenn’s mir nicht gefällt, sage ich auch ab. Das Leben soll ja Spaß machen." Vielleicht verpasst sie durch ihre kategorisches "Nein" zum Kultcamp allerdings das größte Vergnügen ihrer Trash-TV-Karriere. Die vorläufige Kandidatenliste klingt nämlich vielversprechend: Designer Harald Glööckler, 56, Sänger Lucas Cordalis, 54, und "Bachelorette"-Kandidat Filip Pavlovic, 27, werden Ende des Jahres ihre Koffer für das Wildnis-Abenteuer packen. Inzwischen soll auch "Goodbye Deutschland"-Star René Zierl, 48, für das Format angebissen haben. Ein buntes Potpourri an interessanten Männern … Da kann Claudia doch eigentlich kaum widerstehen. 

19. Oktober 2021

Ex-GNTM-Kandidatin Nathalie Volk kritisiert Heidi Klum

Buschige Augenbrauen und roter Lippenstift waren die Markenzeichen von Kandidatin Nathalie Volk, 24, bei "Germany's Next Topmodel". Ihr Ehrgeiz bescherte der damals 17-Jährigen den vierten Platz. Inzwischen nennt sich Nathalie Miranda DiGrande, ist in die Türkei ausgewandert und mit Rocker Timur Akbulut verlobt. An ihre Zeit bei GNTM scheint sie keine guten Erinnerungen zu haben. Vor allem auf GNTM-Jurorin Heidi Klum, 48, ist die 24-Jährige nicht gut zu sprechen, wie sie nun verrät.

Auf Instagram stellt sich Nathalie einer Frage-Antwort-Runde. Ein Follower spielt auf die GNTM-Zeit an. Neugierig möchte er wissen, was das Model denn nun wirklich über Heidi Klum denke. Nathalies Antwort könnte direkter nicht ausfallen: "Ein sehr falscher Mensch", so die Ansage der Reality-TV-Darstellerin. Was Nathalie Volk zu diesem harten Urteil bewogen hat? Dazu schweigt sie bisher.




Nach der Show ist vor der Karriere Diese GNTM-Mädels sind auch ohne Heidi erfolgreich

18. Oktober 2021

Valentina Pahde + Rúrik Gíslason: Gemeinsam bei „Let’s Dance“-Tour

Im vergangenen Jahr musste die "Let's Dance" Live-Tour Corona bedingt ausfallen. Doch nun können die Profitänzer:innen und Stars den Fans in Deutschlands Arenen vom 2. bis 28. November wieder mächtig einheizen. Dafür treten sogar Promis aus den letzten beiden Staffeln auf: Unter anderem werden Luca Hänni, 27, Moritz Hans, 25, Lili Paul-Roncalli, 23, Nicolas Puschmann, 30, und Tijan Njie über das Parkett wirbeln. Natürlich ist auch das Jury-Trio bestehend aus Motsi Mabuse, 40, Jorge González, 54, und Joachim Llambi, 57, sowie Moderator Daniel Hartwich, 43, wieder mit dabei.

Ein besonderes Schmankerl für die Fans: Auch Valentina Pahde, 27, und Rúrik Gíslason, 33, tanzen mit übers Parkett. Seit ihrer Teilnahme an der 14. Staffel von "Let's Dance" im Frühjahr 2021 halten sich hartnäckig Gerüchte, dass die beiden ein Paar sein sollen – vor allem, nachdem sie im Sommer gemeinsam auf Mykonos gesichtet wurden. Auf eine Bestätigung der Beziehung warten Fans allerdings vergeblich. Wie bereits in der Show werden Valentina und Rúrik bei der Tour zwar nicht gemeinsam tanzen, doch vermutlich viel Zeit miteinander verbringen. Ob sie sich dann auch zu ihrer angeblichen Romanze äußern werden? Wer weiß …




"Let's Dance" lässt Pfunde purzeln Diese Stars haben sich zum Traumkörper getanzt

Sie haben TV-News verpasst?

Die Fernseh-News der vergangenen Woche lesen sie hier.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel