Gut gepokert: "Bares für Rares"-Händler zahlen für Gläser dreifachen Wunschpreis

Diese bunten Trinkgefäße zaubern dem "Bares für Rares"-Experten Albert Maier ein Lächeln ins Gesicht. Denn im Gegensatz zu Horst Lichter weiß er direkt, welch kleines Vermögen hier auf dem Tisch steht. Doch nicht einmal der Experte ahnt, um wie viel die Händler den Schätzpreis noch übertreffen werden. © 1&1 Mail & Media/teleschau





















Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel