"Green MNKY" bei "Die Höhle der Löwen": Passgenaue Schutzfolie für Smartphones – in 10 Sekunden

"Green MNKY": Nachhaltige Lösung für Handyshops

Dieses System soll nicht nur Smartphones vor Schäden schützen, sondern auch jede Menge Verpackungsmüll einsparen: Innerhalb von 10 Sekunden stanzt eine Cutter-Maschine die passende Panzerfolie für jedes erdenkliche Modell aus, das zuvor per App ausgewählt wurde – ideal für Handyshops. Schaffen es die “Green MNKY”-Gründer Ziya Orhan und Oliver Klingenbrunn, die “Die Höhle der Löwen”-Investoren mit ihrem Kombi-System zu überzeugen?

Deutsche kaufen 33 Millionen Panzerfolien pro Jahr

Kein technisches Gerät ist so schnell veraltet wie ein Smartphone: Jedes Jahr bringen Hersteller neue Modelle auf den Markt – und mit jedem Modell auch neue Gadgets wie Handyhüllen oder Schutzfolien. Allein in Deutschland werden jedes Jahr 33 Millionen Panzerfolien verkauft.

Genau hier setzen Ziya (42) aus Aschaffenburg und Oliver (48) aus Lohr am Main mit ihrem Unternehmen “GreenMNKY” an. Der Mobilfunkshop-Besitzer und der Berater kennen sich seit acht Jahren und bringen gemeinsam knapp 50 Jahre Erfahrung in der Telekommunikations-Branche mit.

So funktioniert "Green MNKY"

“Um jedem Kunden eine Panzerfolie zu verkaufen, muss ich ein Riesenlager haben. Ansonsten ist der Kunde weg und kommt nie wieder”, erklärt Ziya. “Dieses umweltschädliche und kostenintensive Problem können wir lösen”, verspricht Oliver. Und so soll es funktionieren:

  • Aus einer App wird jedes beliebige Handy-Modell, das in der Datencloud von “GreenMNKY” hinterlegt ist, ausgewählt.
  • Das Cutter-Gerät schneidet innerhalb von zehn Sekunden die passende Handy-Schutzfolie aus. “So entsteht aus einem Rohling der perfekte Handyschutz”, erklärt Oliver.

Gründer Ziya hat schon für "Green MNKY" 300.000 Euro aus eigener Tasche investiert

Auch die passenden Hüllen haben die Gründer im Angebot. “Wir können aber nicht nur Smartphones schützen, sondern auch Tablets, Smartwatches und Kopfhörer. Zudem spart das `GreenMNKY’- System über 90 Prozent Verpackungsmüll ein.” So werden nicht nur die Geräte, sondern auch die Umwelt geschützt.

Bereits 300.000 Euro hat Ziya aus eigener Tasche investiert. Nun hoffen die beiden Gründer auf ein weiteres Investment der Löwen in Höhe von 400.000 Euro und bieten im Tausch 15 Prozent ihrer Firmenanteile an.

Ob sie den Deal bekommen? Das erfahren Sie am 14. September bei “Die Höhle der Löwen” – jetzt immer Montags um 20:15 Uhr auf VOX!

Nach der Ausstrahlung finden Sie alle aktuellen Folgen der 8. Staffel von “Die Höhle der Löwen” auf TVNOW.

Die Höhle der Löwen

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel