Fünf berühmte Kinder wagen sich bei "Let’s Dance – Kids" aufs Tanzparkett

  • Im April startet die TVNOW-Show “Let’s Dance – Kids”.
  • Fünf berühmte Kinder tanzen um den Titel “Dancing Sternchen 2021”.
  • Diese kleinen Stars sind dabei.

Mehr TV- & Streaming-News finden Sie hier

Seit 26. Februar kämpfen wieder 14 Promis zum nun schon 14. Mal bei “Let’s Dance” um den Titel “Dancing Star”. In etwas kleinerer Ausführung werden sich ab dem 9. April auf TVNow auch fünf Kinder in einer “Kids”-Ausgabe der beliebten Tanzshow messen.

Die Nachwuchstänzer sind allesamt entweder die Kinder von Stars oder selbst schon kleine Promis und treten vor der gewohnten “Let’s Dance”-Jury um Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge González im Wettkampf um den Titel als “Dancing Sternchen 2021” an.

Eine der jungen Kandidatinnen ist die elfjährige Angelina Stecher-Williams, Tochter von “Höhle der Löwen”-Investorin Judith Williams und Schauspieler Alexander-Klaus Stecher. Von ihrer Mutter kann sich Angelina einige Tipps abholen – 2018 tanzte Judith Williams an der Seite von Erich Klann auf Platz zwei bei “Let’s Dance”. “Ich freue mich, andere Kinder zu treffen und mit ihnen tanzen zu lernen. Außerdem will ich wissen, wie es sich anfühlt, von der Jury bewertet zu werden”, freut sich Angelina sogar auf das Urteil von Chefjuror Llambi.

“Let’s Dance”-Erfahrungen in der Familie

Auch Jona Szewczenko, die zehnjährige Tochter der ehemaligen deutschen Eiskunstläuferin und heutigen Schauspielerin Tanja Szewczenko, ist Teil von “Let’s Dance – Kids” und kann auch auf den Rat ihrer berühmten Mutter bauen. Die belegte 2014 ebenfalls den zweiten Rang, damals mit Profitänzer Willi Gabalier. “Ich liebe das Tanzen und freue mich auf die Shows, die tollen Kostüme und ganz viel Spaß. Aufgeregt bin ich natürlich auch ein bisschen”, sagt Jona.

Die neunjährige Zoé Baillieu ist selbst schon ein kleiner Star. Die Grundschülerin gehört dem “Gute Zeiten, schlechte Zeiten”-Cast an und verkörpert in der Serie die Figur Kate Wiedmann. “Ich freue mich auf ‘Let’s Dance – Kids’, weil ich schon immer mal richtig Tanzen lernen wollte, und bin schon sehr aufgeregt und gespannt auf unsere Choreografien.”

“Let’s Dance – Kids”: Auch zwei Jungen schwingen das Tanzbein

Während sich manch ein erwachsener Mann gerne vor der Tanzfläche drückt, beweisen zwei Jungs ab April mehr Mut: Auch der zehnjährige Spencer König, bekannt aus der Jugendserie “Die Pfefferkörner”, traut sich vor die strengen Augen von Joachim Llambi – weil er “Erfahrungen sammeln möchte und weil ich gerne lernen möchte, wie man richtig tanzt.”

Last but not least will sich noch Maris Ohneck beweisen. Der Sohn von “Alarm für Cobra 11”-Star Erdogan Atalay ist mit seinen gerade einmal acht Jahren das Küken in der Kids-Ausgabe. Von Nervosität scheint aber dennoch keine Spur zu sein, wie sein Vater verrät: “Ich freue mich riesig, meinen Sohn tanzen zu sehen, ich bin, glaube ich, aufgeregter als er!”

In der TVNow-Show werden die fünf ab 9. April gemeinsam mit gleichaltrigen Nachwuchs-“Profis” über das Parkett wirbeln. Gecoacht werden sie dabei von Profis aus der herkömmlichen “Let’s Dance”-Ausgabe. Bis es so weit ist, stehen die erwachsenen Promi-Tänzer und Tänzerinnen im Rampenlicht. Nach der Kennenlernshow vom 26. Februar folgt am 5. März die erste reguläre Folge. © 1&1 Mail & Media/spot on news

"Für mich bist du Brad Pitt": Island-Kicker erobert die Fan-Herzen bei "Let's Dance"

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel