Felicity Huffman greift erste Rolle nach Haftentlassung ab

Felicity Huffman (57) ist wieder zurück im TV! Vor rund einem Jahr wurde die Desperate Housewives-Darstellerin zu 14 Tagen Haft verurteilt, nachdem sie zugegeben hatte, eine Elite-Universität bestochen zu haben. So hatte sie sicherstellen wollen, dass ihre Tochter an der Bildungseinrichtung aufgenommen wird. Nach dem Gerichtsurteil nahm Felicity zunächst keine Schauspielangebote mehr an – bis jetzt: Nach ihrer Haftentlassung wird sie nun erstmals wieder in einer Serie mitspielen!

Wie Deadline vor wenigen Tagen bekannt gab, soll Aaron Kaplan, der Produzent der Show, die 57-Jähirge persönlich für eine der Hauptrollen angefragt haben. Der Titel der Serie ist noch nicht bekannt. Jedoch soll sie auf der Story von Susan Savage basieren, die zur CEO des kanadischen Baseball-Teams “River Cats” geworden war. Zuletzt war Felicity in der Sendung “When They See Us” zu sehen, in der sie vor ihrer Verurteilung im September 2019 mitwirkte.

Somit scheint bei der zweifachen Mutter langsam wieder der normale Alltag als Schauspielerin einzukehren. Nach ihrer 14-tägigen Haftstrafe im Oktober vergangenen Jahres musste die Blondine zusätzlich noch 250 Stunden gemeinnützige Arbeit ableisten. Seit Oktober dieses Jahres soll sie nun straffrei sein.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel