Exklusiv-Vertrag mit Prime Video

Mit "One Mic Stand" moderiert Teddy Teclebrhan (38) ab dem 15. Juli 2022 seine erste eigene Show bei Amazon Prime Video. Doch dabei soll es nicht bleiben. Der Streamingdienst hat den Komiker langfristig an sich gebunden. In einer Pressemitteilung gibt Amazon Prime Video eine "mehrjährige, exklusive Zusammenarbeit" mit Teclebrhan bekannt.

Der Deal umfasst demnach nicht nur Shows, sondern auch Serien und Filme, die Amazon mit dem ausgebildeten Schauspieler entwickeln will. "Teddy gehört zu den vielseitigsten und überraschendsten Entertainern in Deutschland", erklärt Philip Pratt, Chef der deutschen Originalproduktionen bei Amazon. "Wir spüren viel Energie und Pioniergeist in unserer Zusammenarbeit".

Auch Teclebrhan schwärmt: "Ich genieße den Enthusiasmus und die Can-Do-Einstellung von Philip Pratt und den Teams bei Amazon und freue mich unglaublich auf die Dinge, die wir zusammen auf die Beine stellen werden".

Von „LOL“ zu „One Mic Stand“

Die Zusammenarbeit von Tedros "Teddy" Teclebrhan mit Amazon Prime Video begann 2021 mit "LOL: Last One Laughing". Der Schwabe mit eritreischen Wurzeln überzeugte in der ersten Staffel der Comedyshow und scheiterte im Finale nur knapp an Torsten Sträter (55).

Am 15. Juli startet nun der "LOL"-Nachfolger "One Mic Stand" als Auftakt der langjährigen Kooperation. Entertainer wie Harald Schmidt (64) und Michael Mittermeier (56) coachen Prominente wie Politiker Karl Lauterbach (59) oder Fußballer Mats Hummels (33) für einen Auftritt als Stand-up-Comedian. Teddy Teclebrhan ist nicht nur der Moderator, sondern auch einer der Mentoren.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel