Diese Promis sind bei "Let’s Dance" 2022 dabei

Schon ab Mitte Februar schickt RTL wieder Promis auf Deutschlands beliebtestes TV-Tanzparkett. Die ersten sieben der diesjährigen Kandidaten von „Let’s Dance“ gab der Sender nun bekannt.

Kandidat sorgt für eine „Let’s Dance“-Premiere

Nun hat RTL auch die ersten sieben Kandidaten bekannt gegeben. Mit dabei sind Autorin Caroline Bosbach, Tochter des CDU-Politikers Wolfgang Bosbach, Schlagersängerin Michelle, Schauspieler Hardy Krüger jr., TV-Star Sarah Mangione, GZSZ-Darsteller Timur Ülker, Influencerin und Model Cheyenne Ochsenknecht sowie Sportler Mathias Mester.

Letzterer sorgt mit seiner „Let’s Dance“-Teilnahme für eine Premiere: Der Leichtathlet ist der erste kleinwüchsige Kandidat in der Tanzshow. „Wahre Größe wird nicht in Zentimetern gemessen, sondern in Punkten. Nach sieben Weltmeistertiteln bin ich bereit für eine neue Herausforderung. Mein Vorsatz für 2022 ist ganz klar ‚Dancing Star‘ zu werden“, stellt er beim Gespräch mit RTL klar.

Die Jury bleibt

Bevor die Promis um den Titel kämpfen können, muss aber erst noch geklärt werden, mit welchem Profitänzer sie antreten. Die Paare werden traditionell in der großen Kennenlernshow, mit der die neue „Let’s Dance“-Staffel am 18. Februar beginnt, gebildet. Welche Profis dieses Jahr dabei sind, ist noch nicht bekannt.

  • Keine neuen Shows mehr: Pilawa äußert sich zu ARD-Aus
  • Mehrere Corona-Fälle: Drehstop bei “Rote Rosen“
  • Serie über Sexvideoskandal: Lily James wird zu Pamela Anderson

Fest steht aber schon: An der Jury wird sich nichts ändern. Die Punktevergabe übernehmen 2022 wieder Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge González.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel