"Der Bergdoktor": So leben und lieben Hans Sigl, Ronja Forcher & Co. privat

Die Familie der „Bergdoktor“-Stars 

Hans Sigl, „Martin Gruber“: Glücklicher Patchwork-Vater

Beruflich läuft es rund für Hans Sigl, 52: Seit 2008 steht er als "Bergdoktor Martin Gruber" vor der Kamera. Auch privat hat der Schauspieler sein Glück gefunden. Aus einer Beziehung mit der Schauspielerin Katja Keller, die er am Set der einstigen ARD-Vorabendserie "Marienhof" kennenlernte, hat er Sohn Nepomuk Jim. Katja Keller brachte außerdem noch Joana mit in die Beziehung, Hans Sigls Ziehtochter. Nach der Trennung von Keller traf Sigl Fotografin Susanne Kemmler – Liebe auf den ersten Blick! Unglücklich nur, dass seine Angebetete damals noch mit einem anderen Mann verheiratet war.

"Wir haben dann erst mal in aller Ruhe darüber nachgedacht, wie es weitergehen soll, viel mit­einander geredet", erklärt Susanne im Januar 2018 im Interview mit "Bunte" die schwierige Situation von damals. "Am Ende waren die Gefühle aber so stark, dass wir diese große Liebe leben wollten."

Seit 2008 sind Sigl und Kemmler glücklich verheiratet. Durch sie wurde der Schauspieler sogar vom Einfach- zum Vierfach-Papa: Jonas und Niklas brachte Susanne mit in die Ehe. "Den Überblick zu behalten, schafft nur meine wunderbare Frau, die alles organisiert", schwärmt Hans Sigl im GALA-Interview über das Leben als Patchwork-Vater. Das Ehepaar lebt am Ammersee in Bayern, wo es auch gemeinsame Hobbys ausübt. Im Winter gehen die beiden gern zusammen Schneeschuhwandern, wie er GALA verrät.

Ronja Forcher, „Lilli Gruber“: Felix ist ihre große Liebe

Seit der ersten Folge spielt Ronja Forcher, 25, "Lilli Gruber", die Filmtochter von Hans Sigl. Während mit der Liebe auf dem Bildschirm mal besser und mal schlechter läuft, hat Forcher im wahren Leben ihren Traummann längst gefunden gefunden: Seit Sommer 2016 ist sie mit Schauspiel-Kollege Felix Briegel liiert. "Er ist wahnsinnig lustig und immer für mich da", schwärmt Forcher im Januar 2018 im GALA-Interview über ihren Freund.

https://www.instagram.com/p/CFFXr35pIvL/

Im Sommer 2020 fiel Felix schließlich vor seiner Liebsten auf die Knie und machte ihr einen Antrag – und sie hat "Ja" gesagt. Ihre Traumhochzeit stellt sich die Schauspielerin in der Natur vor und sie weiß auch, worauf sie an ihrem großen Tag verzichten kann. "Wir möchten es entspannt angehen. Kein großes Fest, Hauptsache unsere Liebsten sind dabei. Und bloß keine alten, verstaubten Traditionen", sagt sie im Januar 2021 gegenüber GALA.

Heiko Ruprecht, „Hans Gruber“: Er hält sein Privatleben geheim

Der Schauspieler hat 2008 die Rolle des Bruders von "Bergdoktor" Hans Sigl übernommen. Privat lebt Heiko Ruprecht, 49, mit Ehefrau Nicole und den zwei gemeinsamen Töchtern in München. 

Monika Baumgartner, „Elisabeth Gruber“: Neues Glück nach 13 Jahren Ehe

Was wäre der "Gruberhof" ohne "Lisbeth Gruber", der Mutter von Hans und Marti! Auch Monika Baumgartner, 70, gehört seit Beginn der Serie zum Ensemble des "Bergdoktors". Privat hat sie harte Zeiten hinter sich: Als Baumgartner 43 Jahre alt ist, verlässt sie ihr damaliger Mann Neil für eine 20 Jahre jüngere Frau, mit der er eine Familie gründete.

"Ich habe mir nicht zugetraut, auch noch ein Leben als Mutter zu orga­nisieren. Irgendwann war dann bei mir die Uhr abgelaufen, und er hat sich anderweitig orientiert. Das war eine ganz schwierige Zeit", sagt sie im März 2021 gegenüber GALA.

Mitten im Leben der Neustart – mit Erfolg! Heute ist Monika Baumgartner glücklich mit Johann Böhmer liiert. Zusammen leben sie in Gröbenzell, wo Monika in Johanns Anwaltskanzlei aushilft und mit ihrer Schwester einen einen Raumausstattungsladen führt. 

Natalie O’Hara, „Susanne Dreiseitl“: Happy mit Mann Johannes

Natalie O'Hara, 45, verdrehte als "Susanne Dreiseitl" erst dem "Bergdoktor" und dann seinem Bruder Hans den Kopf. Im wahren Leben gibt's nur einen für sie: Ehemann Johannes Mock-O'Hara, ein bekannter Musical-Produzent.

Mark Keller, „Dr. Alexander Kahnweile“: Seine Söhne sind sein „größtes Glück“

Mark Keller, 56, gehört seit Folge eins im Jahr 2008 zum Cast. Seit 1993 war er mit Tülin verheiratet. Die Kellers haben zwei Söhne: Aaron, 28, und Joshua, 24. Mit seinen Kindern hat der "Bergdoktor"-Star eine enge Beziehung, gemeinsam betreiben sie den TikTok-Kanal "Los Kelleros".

"Meine beiden Jungs sind das größte Glück, das ich habe", sagt Mark im Januar 2021 zu GALA. "Die beiden hängen auch nur zusammen rum, es gibt den einen nicht ohne den anderen – und nicht ohne mich. Wir drei sind ein sehr starkes Team."

https://www.instagram.com/p/CYPFTlqqqnC/

Kurz darauf offenbart der Schauspieler gegenüber "Bunte", dass Tülin bereits seit 20 Jahren an einer "schweren, chronischen Krankheit" leide. Sie habe einen Tremor und musste bereits mehrmals operiert werden. "Meine Jungs und ich sind auch deswegen so ein eingeschweißtes Team, weil sie mich schon zu Schulzeiten oft begleitet haben, als Tülin krank wurde", so Mark.

Inzwischen hat sich das Paar getrennt, doch Mark kümmert sich noch immer um seine Frau. Dafür pendelt er zwischen dem Bodensee, wo Tülin und die Jungs wohnen, und Köln, wo seine neue Freundin Anna lebt. "Ich bin schon mehrere Jahre mit meiner Lebensgefährtin Anna zusammen und sehr glücklich mit ihr." Seine Beziehung zu Anna wolle er allerdings privat halten.

Rebecca Immanuel, „Dr. Vera Fendrich“: Ihren Ehemann und ihr Kind hält sie aus dem Rampenlicht heraus

Ihre Familienleben hält "Dr. Vera Fendrich", die in Staffel 6 zum "Bergdoktor" stieß, weitgehend aus der Öffentlichkeit heraus. So viel weiß man: Rebecca Immanuel, 51,  ist verheiratet, hat einen Sohn, der 2010 zur Welt kam und lebt in Berlin.

https://www.instagram.com/p/CWYl79DMyaD/

In einem Interview mit "Bild" sagt Immanuel im Dezember 2016: "Für mich ist es ein so großes Geschenk, Mama zu sein. Mein Sohn ist sechs und unser ganzer Stolz. Wir sind eine glückliche kleine Familie. Aber nur weil ich in der Öffentlichkeit stehe, muss er das nicht auch. Ich möchte ihn schützen und halte ihn daher ganz bewusst aus den Medien raus."

Simone Hanselmann, „Franziska Hochstetter“: Happy mit ihrer Tochter

Auf dem Bildschirm liebt Simone Hanselmann, 42, (seit 2018 dabei) den "Bergdoktor", auch privat ist sie vergeben. Im März 2021 sagt sie zu GALA: "Ich rede nicht viel über mein Privatleben, aber ich kann Ihnen verraten […]: Aktuell bin ich kein Single." Mit wem sie liiert ist, behält die Schauspielerin für sich.

https://www.instagram.com/p/CQ038GBFHIc/

Mit ihrem Ex-Freund hat Hanselmann eine Tochter, die im Juni 2013 geboren wurde. Ihre Familie hält die Schauspielerin, wie viele ihrer Kollegen, aus den Medien heraus. Im Oktober 2018 machte sie eine kleine Ausnahme und zeigte ihre Tochter bei einem Besuch auf dem Bauernhof. Hanselmann wohnt in Berlin. 

https://www.instagram.com/p/Bn_jBCyB80r/

Andrea Gerhard, „Linn Kemper“: Auf Wolke sieben mit Freund David

Die neue Assistentin von Martin Gruber taucht in Staffel 12 (2019) in Ellmau auf. Privat ist Andrea Gerhard, 38, glücklich vergeben an Lebensgefährte David Wehle. Mit dem österreichischen Schauspieler, Sänger und Musikalischem Leiter am Theater lebt sie in Hamburg.

https://www.instagram.com/p/CWysg1MtIhV/

Im Interview mit GALA schwärmt das Paar im Januar 2019 ganz verliebt übereinander. "David bringt mir Ruhe", sagt sie, er "mag ihre Energie". Gezankt wird aber auch mal, etwa über die Ordnung in der gemeinsamen Wohnung. Mehr über Andrea Gerhard und David Wehle lesen Sie hier.

Verwendete Quellen: bunte.de, bild.de, eigene Recherche

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel