Das sind alle Gewinner der Critics' Choice Awards 2021!

Und schon wieder wurde ein wichtiger Filmpreis virtuell verliehen! Wie schon die Golden Globes vor rund einer Woche mussten sich die Stars und Sternchen der internationalen Schauspiel-Branche auch bei den diesjährigen Critics’ Choice Awards mit einer Verleihung via Videocall zufrieden geben – statt Glamour auf dem roten Teppich hieß es in der Nacht auf Montag Entspannung auf der Couch! Doch welche Hollywood-Größen durften sich über die begehrte Trophäe freuen?

Für den besten Schauspieler wurde – ähnlich wie schon bei den Globes – posthum Chadwick Boseman (✝43) für seine Rolle in “Ma Rainey’s Black Bottom” ausgezeichnet. Beste Schauspielerin wurde Carey Mulligan (35) für ihre Leistung in “Promising Young Woman”. Über die Trophäe als beste Nebendarsteller durften sich Daniel Kaluuya (“Judas and the Black Messiah”) und Maria Bakalova (“Borat Subsequent Moviefilm”) freuen. Als erstaunlichster Jungschauspieler wurde Alan Kim für den Film “Minari” ausgezeichnet.

Was Serien anging, räumte wie bei den Golden Globes einmal mehr der Netflix-Hit The Crown ab. Sie erhielten nicht nur der Preis für die beste Drama-Serie, die Hauptdarsteller Josh O’Connor (Prinz Charles, 72) und Emma Corrin (Prinzessin Diana, ✝36) wurden ebenfalls als beste Darsteller in einer Serie und Gillian Anderson (Margaret Thatcher, ✝87) als beste Nebendarstellerin in einer Serie geehrt. Beste Schauspieler in einer Miniserie wurden Anya Taylor-Joy (24) für den Netflix-Kracher “Das Damengambit” und John Boyega (28) für “Small Axe”.

Die wichtigsten Auszeichnungen noch einmal zur Übersicht:
Bester Film: “Nomadland”
Bester Schauspieler: Chadwick Boseman in “Ma Rainey’s Black Bottom”
Beste Schauspielerin: Carey Mulligan in “Promising Young Woman”
Bester Nebendarsteller: Daniel Kaluuya in “Judas and the Black Messiah”
Beste Nebendarstellerin: Maria Bakalova in “Borat Subsequent Moviefilm”
Bester Jungdarsteller: Alan Kim in “Minari”
Bestes Schauspiel-Ensemble: “The Trial of the Chicago 7”
Beste Komödie: “Palm Springs”

Beste Drama-Serie: “The Crown”
Bester Schauspieler in einer Drama-Serie: Josh O’Connor in “The Crown”
Beste Schauspielerin in einer Drama-Serie: Emma Corrin in “The Crown”
Bester Nebendarsteller in einer Drama-Serie: Michael K. Williams in “Lovecraft Country”
Beste Nebendarstellerin in einer Drama-Serie: Gillian Anderson in “The Crown”

Beste Comedy-Serie: “Ted Lasso”
Bester Schauspieler in einer Comedy-Serie: Jason Sudeikis (45) in “Ted Lasso”
Beste Schauspielerin in einer Comedy-Serie: Catherine O’Hara (67) in “Schitt’s Creek”
Bester Nebendarsteller in einer Comedy-Serie: Daniel Levy in “Schitt’s Creek”
Beste Nebendarstellerin in einer Comedy-Serie: Hannah Waddingham in “Ted Lasso”

Beste Miniserie: “Das Damengambit”
Bester Schauspieler in einer Mini-Serie: John Boyega in “Small Axe”
Beste Schauspielerin in einer Mini-Serie: Anya Taylor-Joy in “Das Damengambit”
Bester Nebendarsteller in einer Mini-Serie: Donald Sutherland (85) in “The Undoing”
Beste Nebendarstellerin in einer Mini-Serie: Uzo Aduba (40) in “Mrs. America”

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel