"Das Quiz mit Jörg Pilawa": Noch mehr Spannung durch Qualifikationsrunde

Es wird noch spannender! Aber auch schwerer für die Kandidatinnen und Kandidaten. Mit der Folge 57, die am morgigen Mittwoch, 3. März 2021, um 16:10 Uhr im Ersten zu sehen ist, haben die Kandidatenpaare in „Das Quiz mit Jörg Pilawa“ (NDR/ARD) zunächst eine Vorrunde zu überstehen und sich gegen ein anderes Paar durchzusetzen. Denn nur das Team, das zuerst sieben Einstiegsfragen richtig beantwortet, darf auf den Quizstühlen Platz nehmen und sich an dem zwölfstufigen Fragenbaum versuchen.

Auf dem Weg zu den 50.000 Euro Höchstgewinn haben die Kandidaten bei Jörg Pilawa nun aber die Chance, vorher zwei persönliche Sicherheitsstufen zu wählen. Dem Team, das diese Stufen erreicht hat, ist der gewählte Geldbetrag garantiert. Weiterhin stehen den Paaren vier Vetos zur Verfügung, dreimal kann die Mitspielerin bzw. der Mitspieler eine andere Antwort als sein Partner wählen und einmal die Frage komplett tauschen.

Eine Daniela übersteht bei der Premiere mit den leicht modifizierten Spielregeln am Mittwoch in jedem Fall die Qualifikationsrunde: Aber wird es Daniela aus Köln mit ihrem Mann Khalid oder doch Daniela aus Berlin mit ihrer Freundin Tanja sein?

Daniela (54) und Khalid (60) aus Köln vereinen Gegensätze. Wer hätte gedacht, dass Boxer auch das Tanzen im Blut haben? Khalid liebt beides. Und während er beim Boxen knallhart auf vier israelische Meistertitel verweisen kann, wird er beim Discofox mit Daniela ganz leichtfüßig. Tanja (41) und Daniela (45) aus Berlin sind Freundinnen, die sich vor Jahren beim gemeinsamen Singen im Chor kennengelernt haben. Längst singen sie nicht nur zusammen, sondern sind auch außerhalb der Chorproben in allen Lebenslagen einander Beraterin und Stütze.

Wie weit es die beiden Hauptstädterinnen oder das sportliche Paar aus Köln bei Jörg Pilawa schaffen, ist morgen um 16:10 Uhr im Ersten zu sehen.

Foto: (c) NDR / Max Kohr

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel