Cathy Hummels & Frédéric Prinz von Anhalt: Jetzt sollen es alle wissen | InTouch

Nach dem “Kampf der Realitystars”-Exit plaudert Frédéric Prinz von Anhalt ganz unverblümt über sein Verhältnis zu Cathy Hummels!

Beim “Kampf der Realitystars” hat Frédéric Prinz von Anhalt keine Sympathiepunkte gesammelt. Mit seinen frechen Sprüchen hat er sich bei seinen Mitstreitern und den TV-Zuschauern selbst ins Aus geschossen. Bei der “Nacht der Wahrheit” kassierte er dafür die Quittung und wurde nach Hause geschickt. Nach seinem Exit gibt er gegenüber RTLZWEI zu, dass ihm seine Show-Kollegen sowieso nicht sympathisch waren. Nur Moderatorin Cathy Hummels hat es ihm angetan…

Mit seinen 78 Lenzen ist Prinz Frederic von Anhalt der älteste und umstrittenste Kandidat bei „Kampf der Realitystars“. Kein Wunder, dass der Adoptiv-Adlige auf ein bewegtes Leben voller medienträchtiger Skandale und Schlagzeilen blickt.

Frédéric schwärmt von Cathy

“Bei Cathy Hummels brauche ich mir keine Sorgen zu machen. Sie fährt mir nicht über den Mund, ist eine sehr nette und sympathische Frau. Ich hätte ihr ansonsten empfohlen, kein Abendkleid anzuziehen. Ein fescher Chanel Anzug hätte ihr vielleicht besser gestanden”, erklärt Frédéric lachend im Exit-Interview.

Er könnte sich sogar vorstellen, Cathys Job zu übernehmen und die Sendung zu moderieren! “Ja, ich hab schon einiges moderiert. Wenn ich auf der Bühne stehe, dann haben die Leute immer Angst, dass sie nicht zu Wort kommen. Meine Hand klebt am Mikrofon. Ich mache natürlich gern Moderation! Ich versuche, Unterhaltung zu machen und Stimmung reinzubringen.”

Zuletzt wurde Cathy von den Zuschauern heftig für ihre Qualitäten als Moderatorin kritisiert. Was sie wohl davon hält, dass Frédéric gerne ihren Job hätte?

Folge verpasst? “Kampf der Realitystars” könnt ihr HIER bei TVNOW nachschauen und die neue Episode bereits vier Tage vorab streamen.*

Alle Infos zur neuen Staffel von “Kampf der Realitystars” erfahrt ihr im Video:

JW Video Platzhalter

(*Affiliate Link)

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel