„Bergdoktor“-Hochzeit: Erstes Bild von „Annes“ und „Martins“ Trauung

Nächste Woche wird es romantisch beim „Bergdoktor“. „Martin Gruber“ und seine „Anne“ wollen nämlich heiraten. Jetzt gibt es erste Fotos der neuen „Bergdoktor“-Folge.

Schon seit dem Heiratsantrag bei „Der Bergdoktor“ zum Ende der 13. Staffel warten die Fans sehnlichst auf die Hochzeit von „Martin Gruber“ (Hans Sigl) und seiner „Anne“ (Ines Lutz). Bislang hatten die beiden allerdings kein Glück – die Trauung musste verschoben werden.

Außerdem macht dem Paar schwer zu schaffen, dass „Martins“ Ex „Franziska“ von dem Arzt schwanger ist. In der neuen Folge vom 4. März, die bereits vorab in der Mediathek des ZDF zu sehen ist, steht der große Tag endlich bevor.

„Bergdoktor“: Steht die Hochzeit an?

„Bergdoktor“-„Martin“ möchte nicht mehr länger warten und beginnt gemeinsam mit „Lilli“ und „Lisbeth“ mit den Vorbereitungen. Dann ist es so weit: Im wunderschönen weißen Brautkleid tritt „Anne“ vor ihren Verlobten, die beiden sind bereit, ihre Verbindung offiziell zu machen.

Wie es mit „Martin“ und „Anne“ weitergeht und ob die Hochzeit dann wirklich auch stattfinden kann, erfahrt ihr im Video und am 4. März im ZDF. Dann geht die Serie, die mit der letzten Folge einen Quoten-Rekord feierte, weiter.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel