"Bauer sucht Frau"-Björn: Jetzt kommt alles ans Licht! | InTouch

Bauer Björn ist nicht nur hübsch und sexy, sondern spielt auch noch Gitarre und fährt einen lässigen alten Camping-Bus. Ganz zu schweigen von seinem süßen Hund Wolf. Kein Wunder, dass Björn sich in Rekordzeit zum Senkrechtstarter der neuen Staffel mauserte: Ein echter Boooaah-Bauer! Aber warum macht so ein Traumtyp überhaupt bei einer Kuppel-Show mit?

Dass der sympathische Blonde aus dem Westerwald kein Dating-Format braucht, um bei den Ladys zu landen, darüber sind sich die Fans einig. Trotzdem sucht Björn gerade bei „Bauer sucht Frau“ (montags und dienstags, 20.15 Uhr, RTL) vor laufenden Kameras nach der Hofdame fürs Leben. „Ich wollte einfach mal über den Tellerrand hinausschauen und gucken, was es sonst noch so gibt“, erklärt Björn gegenüber „Closer“. „Hier auf dem Dorf kennt jeder jeden, das ist so gar nicht mein Ding.“ Okay, aber warum ist er dann nicht direkt zum „Bachelor“ gegangen oder lässt sich auf einer Südseeinsel verkuppeln? „Für mich kam definitiv kein anderes Dating-Format infrage, weil ich nun mal von Beruf Landwirt bin“ erklärt er. Außerdem wollte er mal mit ein paar verbreiteten Vorurteilen gegen seinen Berufsstand aufräumen, stellt er lachend klar, und zeigen, „dass wir nicht alle 250 Kilo wiegen, immer schmutzige Hände haben, uns nicht richtig artikulieren können und noch Jungfrau sind“.

Auch interessant

  • Stefan Raab: Offiziell bestätigt! Sein Comeback steht bevor

  • Nicht verpassen: Jetzt die heißesten Deals bei Amazon sichern!*

  • Jimi Blue Ochsenknecht & Yeliz Koc: Erwischt! Jetzt sprühen die Funken wieder

Anna Heiser kann nicht länger schweigen! Mit einer rührenden Beichte wendet sich die Beauty nun an ihre Community…

Björn mag das Rampenlicht

Mission erfüllt, kann man da nur sagen. Schon beim Scheunenfest etablierte Björn sich als Herzblatt der Sendung. Der plötzliche Ruhm sei aber kein Problem, beteuert Björn, der in einer Band singt und Gitarre spielt. „In der Öffentlichkeit zu stehen, macht mir gar nichts aus. Im Gegenteil, es macht mir Spaß, sonst hätte ich das ja auch nicht gemacht. Andererseits bin ich aber auch keine Rampensau und reiße mich nicht darum, nonstop Interviews zu geben.“

Dass der coole Landwirt einigen Zuschauern ein bisschen zu perfekt vorkommt, manche einen Fake vermuten, war zu erwarten – ebenso der Vorwurf, es gehe ihm nur um TV-Ruhm. Doch das, beteuert er, lasse ihn völlig kalt: „Es gibt immer irgendwelche Idioten. Das sind Menschen, die nichts Besseres zu tun haben, als im Internet zu hetzen.“ Er konzentriere sich lieber auf das Positive. Und auch die Öffentlichkeit des Datens betrachtet er nicht als Hürde auf dem Weg zum Glück. „Ob öffentlich oder privat, macht für mich keinen Unterschied. Es hat keinen Einfluss darauf, ob etwas funktioniert oder nicht. Nur die Chemie zwischen zwei Menschen entscheidet, ob sich mehr ergibt.“ Natürlich wollen wir auch wissen, was es braucht, um Björns Herz zu erobern. „Puuuh, schwierige Frage“, windet er sich. „Darauf kann ich eigentlich nur mit den allgemeinen Floskeln antworten, die für so ziemlich jeden Menschen gelten, der auf der Suche ist: Eine verlässliche Partnerin, die ein Teil meines Lebens wird und mit der ich alles teilen kann – das wäre perfekt!“

Alles über Stars und Sternchen sowie noch mehr exklusive „Bauer sucht Frau“-Geschichten gibt es in der neuen „Closer“! Jeden Mittwoch am Kiosk erhältlich!

Hat Inka Bause ihr Herz neu verschenkt? Dieser Mann kommt ihr verdächtig nah:

JW Video Platzhalter
Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel