Bauer sucht Frau 2020 Vorschau vom 16.11.2020: Eier-Dilemma und Sex-Geständnis! DAS passiert am Montag

In der 4 Folge von “Bauer sucht Frau” befinden sich die Landwirte auf einer emotionalen Achterbahnfahrt. Es wird wieder wild geknutscht und ein Kandidat enthüllt sogar ein pikantes Geheimnis. Was noch auf den Höfen abgeht, erfahren Sie in unserer Vorschau.

Bei Bauer sucht Frau gingen die ersten Landwirte auf Tuchfühlung. Nachdem Rinder-Bauer Lutz aus Sachsen seine Steffi in der letzten Folge näher kennen gelernt hat, musste er sich in der 4 Folge beweisen. Auch andere liebeshungrige Singles wagten den nächsten Schritt. Am Montag sprühen aber nicht nur die Funken über.

Vorsicht, Spoiler: Wir verraten Ihnen, was am 16.11 bei “Bauer sucht Frau” passiert. Wenn Sie sich überraschen lassen wollen, sollten sie jetzt nicht weiter lesen.

Bauer Lutz und Steffi: Eier-Probleme und feucht-fröhliche Knutscherei

Bauer Lutz schwebt im siebten Himmel. Um seiner Steffi seine Liebe zu zeigen, hatte er sich einiges einfallen lassen. Zuerst verwöhnte er sie mit einem deftigen schottischen Frühstück. Als echter Gentleman, laß er ihr am Frühstückstisch jeden Wunsch von den Augen ab und versuchte sich an einem “Dipp-Ei”. Das geht ordentlich schief, als Steffi beim Anschlagen des Hühnereis kein flüssiges Eigelb heraus floß. “Das musst du noch üben” sagte sie liebevoll.

Der kleine Fauxpas war schnell vergessen. Steffi ist sowieso ganz verschossen in den Schottland-Fan. Das wird ihr klar, als sie ihm bei seinem gefährlichen Hobby zusieht.

Die beiden frischverliebten verbringen in der Hofwoche viel Zeit miteinander. Die genießen sie in vollen Zügen. Gemeinsam pflegten sie nicht nur Lutz’ geliebte Highland-Rinder, sondern erfrischten sich in einem Nahe gelegenen See. Dabei ließen sie keine Zeit verstreichen und küssten sich ganz innig.

Bauer Patrick planscht mit Sophia und Laura im See 

Bis Bauer Patrick ging es ebenfalls feucht-fröhlich zu. Seine zwei Herzdamen, Sophia und Laura lud er an den See ein. Für ihn war es die Gelegenheit die beiden besser kennen zu lernen – und nicht nur das. Genüsslich schaute er sich die Bikinifigur seiner Auserwählten an. Sein Urteil: Sie hätten einen tollen Traumbody.  Nachdem er sich daran sattgesehen hatte, vergnügten sich die drei im See. Doch das Dreiergespann gefällt Sophia gar nicht und sie bat Patrick um ein Einzelgespräch. Endlich öffnete sie sich und gestand ihm, wie so sie so reserviert sei – wegen der anderen Frauen um Patrick herum. Das Gespräch schien Patrick sehr zu genießen und bettete seinen Kopf im Schoß von Sophia. Das gefiel Laura gar nicht. Also schnappte sie ihn sich und spazierte Arm in Arm mit ihm davon. Nach den beiden Gesprächen warteten Sophia und Laura gespannt auf die langersehnte Entscheidung von Patrick. Die will wohl überlegt sein. Erst in der 5 Folge entscheidet sich, wen der Bauer noch besser kennen lernen will.

Schon gelesen? Aus und vorbei! Antonia lässt die Hüllen und Bauer Patrick fallen

Bauer Thomas: “Handschuhe wie Kondom-Fickerei”

Die Kennenlernphase haben Bauer Thomas aus Hessen uns seine Bianca schon längst hinter sich gebracht. Man könnte meinen  die beiden wissen schon alles voneinander. Falsch gedacht! Als das Paar die Klingen von Thomas’ Mähdrescher reinigte, neckte er sie, weil sie sich nicht die Hände schmutzig machen will. Er sagte, zieh dir Handschuhe an. Sie seinen wie eine “Kondom-Fickerei”. Dann lüftete er im gleichen Atemzug noch ein pikantes Sex-Geheimnis. Er stehe auf viel Sex. Wenn es nach ihm geht, kann es schon um 7 Uhr losgehen. Für Bianca ist das kein Problem: “Das lässt sich einrichten, antworte sie ihm.  

Bauer Peter schockiert seine Anja mit einer Baustelle

Einen etwas anderen Start in die Hofwoche hätte sich bestimmt auch Anja gewünscht. Denn Bauer Peter wohnt gerade auf einer Baustelle. Dort hängen Kabel aus der Decke, Wände sind nicht verputzt und Möbel fehlen auch. Da fragte sich die Erziehungswissenschaftlerin natürlich XY. Darum muss sie sich keine Sorgen machen. Ihr Gästezimmer und das Bad sind bereits fertig. Auch für gemeinsame Stunden zu zweit, hat Peter vorgesorgt. In seinem hauseigenen Kino können sich beide vielleicht schon bald auf das riesige Sofa kuscheln.

Bauer Thomas hat die Qual der Wahl: Gaby oder Nicole?

Bauer Thomas aus Unterfranken ist seit Jahren Single und will sich endlich wieder verlieben. Deshalb hat er die kreative Gaby und die Wienerin Nicole zu einem ersten date in ein Hotel eingeladen. Gaby legte sofort los und wollte Thomas mit Fingerfarben für sich gewinnen. Das klappt zunächst ganz gut bis Nicole auftauchte. ganz frech drängt sie sich zwischen die beiden und sagt “Eigentlich hätte ich gerne ein bisschen Zeit mit dir alleine”. Mit ihrer dreisten Bitte hat sie Erfolg. Gaby zieht bedrückt davon. Die forsche Wienerin hat es Thomas sofort angetan und er sagt mit glänzenden Augen “Wow, was für eine Frau”. So kam es wie es kommen musste. Thomas entschied sich für Nicole und Gaby musste leider gehen. Dabei hat sie sich doch schon so verbunden mit Thomas gefühlt.

Denise musste in dieser Folge eine schwere Entscheidung treffen. Einer ihrer Casanovas musste den Hof verlassen. Deshalb wand sie sich an Inka Bause, die sie auf ihrem Hof besuchte. Die Entscheidung fiel ihr aber leicht. Mit Inka an ihrer Seite bat sie Till und Sascha zum Gespräch. Schlussendlich entschied sie sich für Sascha. Till nahm es augenscheinlich gelassen, aber am Ende prophezeite er, dass beide nicht lange zusammen bleiben werden. War der Bademeister aus Kiel der Abschied doch hart getroffen oder war sein Ego verletzt? 

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und YouTube? Hier finden Sie brandheiße News, aktuelle Videos, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

 

bos/news.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel