Anne Menden begeistert mit sexy Throwback-Foto

“Gute Zeiten, schlechte Zeiten” (GZSZ): Daten und Fakten

  • Die erste Episode von "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" (GZSZ) wurde am 11. Mai 1992 gesendet.
  • Die Dreharbeiten für GZSZ begannen am 16. März 1992 zunächst in den Berliner Union Film Studios in Berlin-Tempelhof. 1995 zog die GZSZ-Crew nach Potsdam um, wo seither in Babelsberg gedreht wird.
  • Im Studio Babelsberg – dem ältesten Filmstudio der Welt – wurden bis heute über 5500 ausgestrahlte GZSZ-Episoden produziert. 
  • Die Episoden werden stets mit sieben Wochen Vorlauf produziert.
  • "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" läuft montags bis freitags, um 19.40 Uhr auf RTL. 

GZSZ: Alle News rund um die Erfolgsserie

4. März 2021

Anne Menden zeigt sich von ihrer sexy Seite

Heiß, heißer, Anne Menden, 35! Die GZSZ-Schönheit sorgt mit einem ziemlich knappen Outfit für Begeisterungsstürme ihrer Fans. Auf ihrem Instagram-Profil teilt sie eine Aufnahme, die sie lediglich mit einem dunkelgrünen Body bekleidet zeigt. Dazu trägt sie Pailletten besetzte Peeptoe-Stiefeletten mit schwindelerregend hohen Pfennigabsätzen. Ihr Haar fällt ihr dabei ins Gesicht, lasziv schlägt sie die Augen nieder. 

Dass es sich bei dem sexy Schnappschuss nicht um ein aktuelles Bild handelt, macht die 35-Jährige humorvoll in ihrer Bildunterschrift deutlich. "Fundstück des Tages", beginnt sie ihre Zeilen. "Fast vier Jahre her … Krass [sic] wie schnell die Zeit vergeht.. Ps: Ich hocke hier grad im Jogger mit ungleichen Socken und ner [sic] Tütensuppe im Sessel", gesteht die Schauspielerin und schließt ihr Posting ab: "Throwback läuft bei mir." 

https://www.instagram.com/p/CL9tmH7M7j9/
https://www.instagram.com/p/CL9tmH7M7j9/
https://www.instagram.com/p/CL9tmH7M7j9/

Ihre Fans der Emily-Höfer-Darstellerin sind sich einig und hinterlassen fast ausschließlich Flammen-Emojis in den Kommentaren darunter. "Wow, was für ein heißes Foto", lobt ein Follower, ein weiterer findet, "Du bist wunderschön".  

3. März 2021

Melanie wacht auf – und schockt Tobias

Tobias (Jan Kittmann, 38) ist noch immer fassungslos: Nach vielen Jahren der Suche wurde seine vermisste Frau Melanie (Diana Staehly, 43) gefunden. Doch sie liegt schon sehr lange im Koma. Er lässt seine Frau nach Berlin ins Krankenhaus verlegen. Eine Chance auf Besserung gibt es kaum, doch dann bewegt Melanie ihre Augen.

Achtung, Spoiler!

Ärztin Lilly Seefeld (Iris Mareike Steen, 29) kann zwar eine erhöhte Herzfrequenz feststellen, sonst aber nichts Außergewöhnliches. Am Ende der Folge 7211 gibt es  dann aber noch eine große Überraschung: Melanie folgt mit ihren Blicken Tobias' Bewegungen. Der kann nicht glauben, dass seine Frau aus dem Koma erwacht ist. Als diese sichtlich geschwächt versucht etwas zu sagen, ermutigt er sie, sie solle sich Zeit lassen. Doch mit ihren abgehakten Worten schockiert sie Tobias …

Was Tobias eiskalt erwischt, erfahren die Zuschauer bei GZSZ, montags bis freitags, 19.40 Uhr auf RTL und auf TVNOW.

2. März 2021

Verlässt Iris Mareike Steen GZSZ?

Nachdem Birgit Würz, 54, die beliebte Vorabend-Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" verlassen hat, kündigte auch Ronja Herberich, 25, an, aus der Serie auszusteigen. "Meine Rolle Merle und somit auch ich verlassen den 'GZSZ'-Kiez. Wir haben jetzt Ende Februar meinen letzten Drehtag, aber zu sehen bin ich noch bis in den Frühling rein", verkündete Herberich kürzlich gegenüber RTL.

Und nun könnte ein weiterer Ausstieg drohen: Wie in der GZSZ-Vorschau zu sehen ist, packt Lilly (Iris Mareike Steen, 29) ihre Koffer, um nach Kenia zu reisen. Will sich die junge Ärztin in dem ostafrikanischen Land ein neues Leben aufbauen? Nein! Lilly reist nur für einige Wochen nach Kenia, danach kehrt sie wieder nach Berlin zurück. Was für eine Erleichterung für die Fans, schließlich ist Iris Mareike Steen seit über zehn Jahren fester Bestandteil der Serie – und ein echter Publikumsliebling noch dazu.

GZSZ-Star Iris Mareike Steen "Für Gerechtigkeit würde ich sehr weit gehen"

1. März 2021

GZSZ-Spoiler: Was in der ersten Folge mit Diana Staehly passiert

Im beliebten Kolle-Kiez wird es einfach nie langweilig: Tobias (Jan Kittmann, 38) kehrt wieder nach Berlin zurück – zusammen mit seiner kranken Ehefrau Melanie (Diana Staehly, 43).

Was passiert ist: Nachdem Tobias erfahren hat, dass Melanie noch am Leben ist, packte er seine Koffer und reiste sofort nach Australien. Dort liegt Melanie Evers seit über acht Jahren im Koma. Eine aussichtslose Situation, das dachte sich zumindest Katrin (Ulrike Frank, 52) und hielt Melanies Gesundheitszustand gegenüber Tobias geheim – ganz zum Ärger des Bauleiters, der grußlos die Hauptstadt verließ.

https://www.instagram.com/p/CLrX73HKbq7/
https://www.instagram.com/p/CLrX73HKbq7/
https://www.instagram.com/p/CLrX73HKbq7/

Doch schon am Dienstag (2. März) kehrt Tobias mit Melanie nach Berlin zurück. Es ist die erste Folge, in der Schauspielerin Diana Staehly als Melanie Evers in Erscheinung tritt. Zuvor hatten GZSZ-Fans Tobias' Frau nur auf Fotos gesehen. Viel geändert hat sich in der Zwischenzeit nicht: Melanie liegt weiterhin im Koma, die Chancen auf Besserung stehen laut Philip (Jörn Schlönvoigt, 34) schlecht. Doch dann erwacht Melanie plötzlich aus dem Koma …

GZSZ-News der vergangenen Tage

Die GZSZ-News der letzten Woche lesen Sie hier

Verwendete Quellen:rtl.de, instagram.com, TVNOW

Stars in diesem Artikel

Anne Menden

  • GZSZ
  • Anne Menden
  • Iris Mareike Steen
  • Diana Staehly
  • Jan Kittmann
  • Ronja Herberich
  • Birgit Würz
  • Ulrike Frank

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel