Zu viele Fans: Shirin Davids Autogrammstunde erneut abgesagt

Ihre Fans werden wieder enttäuscht! Am vergangenen Freitag brachte Shirin David (24) ihr langersehntes erstes Album auf den Markt. Ihre Supporter feiern schon jetzt diese Platte – so sehr, dass am Samstagnachmittag sogar eine Autogrammstunde in Berlin abgesagt werden musste. Grund: Die Sicherheit konnte nicht mehr gewährleistet werden. So nun auch bei ihrem nächsten Event: Shirins Signierstunde muss erneut abgeblasen werden!

Die teilte die Sängerin vor wenigen Stunden ihren Followern via Instagram-Story mit. “Die Autogrammstunde am Mittwoch in Köln wurde soeben leider von Saturn abgesagt, da sie keine Sicherheit gewährleisten können und Angst vor einem zu großen Ansturm in ihrem Store haben”, teilte die 24-Jährige geknickt mit. Ob dieser Termin irgendwie nachgeholt werden kann, ließ die Style-Queen allerdings offen.

Das ist aber nicht das erste Mal, dass Shirin ihre Fanmeute so zum Ausrasten bringt. Bei einem Promo-Event der Musikerin hatte es ebenfalls einen enormen Andrang gegeben. Doch die Künstlerin machte ihrer Fangemeinde schnell Hoffnung auf ein baldiges Treffen mit deren Idol. “Ich geh safe auf Tour, wir werden uns safe noch mal sehen”, gab sich Shirin zuversichtlich.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel