Zu intim: Willi findet "Temptation Island"-Spiel grenzwertig

Willi Herren (45) scheint bei Temptation Island V.I.P. wirklich sauber bleiben zu wollen! In der TV-Show wird der Entertainer momentan auf eine harte Probe gestellt: Umgeben von zwölf heißen Frauen will der Reality-TV-Star seine Treue zu Ehefrau Jasmin (41) unter Beweis stellen. In der sechsten Episode sollte es nun bei einem Spiel zu engem Körperkontakt mit den Single-Damen kommen – für Willi allerdings eher ein No-Go: Der 45-Jährige weigerte sich beinahe, seine Date-Partnerin Jenny zu berühren!

“Lust habe ich jetzt nicht unbedingt darauf!”, erklärte Willi, nachdem Angela Finger-Erben (40) die Spielregeln bekannt gab: Moderiert von Annabelle Andersonsollten sich die vergebenen Männer und Solo-Frauen mit Umarmungen und tiefen Blicken näherkommen. Das nahm der ehemalige Lindenstraße-Darsteller allerdings nicht auf die leichte Schulter: “Eine Umarmung ist sehr innig, sehr intim. Für mich ist das einfach grenzwertig!”, ärgerte er sich – und wirkte anschließend auch eher unglücklich, als er die Anforderungen ausführte.

Doch Willi ist nicht der einzige Mann, der sich in der Situation nicht ganz wohlfühlte: Auch Julian Evangelos (28) war wenig begeistert, dass Selina Grey ihm so auf die Pelle rückte. “Die war sehr, sehr aufdringlich. Sehr offensiv!”, erklärte der Freund von Stephanie Schmitz (26) anschließend. Ludwig Heer (39) und Calvin Kleinen hingegen hatten offenbar keinerlei Probleme mit so viel Berührung.

Alle Infos zu \u0026#8220;Temptation Island V.I.P.\u0026#8221; auf TVNOW.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel