YouTube-Star Rezo ist mit Corona infiziert

Er zählt aktuell zu den wichtigsten YouTubern Deutschlands, seine Videos werden millionenfach geklickt und diskutiert. Nun gibt es schlechte Nachrichten von Rezo: Er hat sich mit Corona infiziert.

„Jo Guys, ich habe Corona“

Das hat er in einer Instagram-Story bekannt gegeben. „Jo Guys, ich habe Corona“, schreibt er in einer Textnachricht an seine eine Million Follower. Demnach gehe es ihm „eigentlich wieder ein ganzes Stück besser“ und seine Fans sollen sich „keine Sorgen“ machen. Er hofft, dass er die Infektion in ein bis zwei Tagen überstanden hat. Er müsse sich aber noch ein wenig schonen. Daher habe es am vergangenen Donnerstag auch keinen neuen Stream des Internetstars gegeben. 

Dennoch scheint ihn seine Covid-19-Erkrankung mitgenommen zu haben. „Trotzdem: Ich war in meinem erwachsenen Leben noch nie so krank und bin froh, dass ich geimpft bin“, meint Rezo und weiter: „Sonst hätte mich das wahrscheinlich anders weggekickt.“

  • Das sagt Gottschalk dazu: Geht “Wetten, dass..?“ doch weiter?
  • Deutscher Adel feiert in Berlin: Lilly zu Sayn-Wittgenstein über Ex-Mann
  • Emma Schweiger genervt: Emma Schweiger genervt

Kurz vor der Bundestagswahl im September 2021 veröffentlichte der YouTuber ein viel diskutiertes Video, welches die CDU kritisierte. In dem Video prangerte er Korruption und Lobbyismus in der deutschen Politik an. „Wie easy Korruption in unserer Politik ist, hat mich hart schockiert“, sagte der YouTuber in dem rund 45 Minuten langen Clip. Korruption nannte er damals ein „strukturell tiefgreifendes Problem“.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel