Wollen nur "vögeln": Bill Kaulitz über enttäuschende Dates

Bill Kaulitz (32) spricht ungewohnt offen über sein Liebesleben. Der Frontmann von Tokio Hotel steht zwar seit seiner Jugend im Rampenlicht, Details über sein Leben fernab der Bühne lässt er sich allerdings nur sehr selten entlocken. Erst in seiner Autobiografie ermöglichte er den Fans, den Menschen hinter dem Teenieidol von damals so richtig kennenzulernen. Und nun plaudert der Musiker auch aus, wie es bei ihm an der Flirtfront aussieht.

“Meine letzten Dates waren alle nicht so geil”, gesteht Bill in seinem und Toms (32) neuem Podcast “Kaulitz Hills – Senf aus Hollywood”. “Gerade wenn es Männer sind, geht es immer direkt sofort ums Vögeln. Es ist oft leider so.” Sein Zwillingsbruder erwidert: “Wenn du was Ernstes willst, darfst du nicht direkt mit demjenigen schlafen.” Das sei dem Sänger zwar bewusst, er wirft allerdings auch ein: Es sei schwer ein richtiges Gespräch aufzubauen, wenn “jemand sofort an die Hose will”.

Bill gibt in seinem Buch “Career Suicide” allerdings auch zu, dass er in der Vergangenheit bei Partnern nicht immer die beste Entscheidung getroffen hätte: “Warum nur hatten Tom und ich so ein mieses Händchen bei unserer Partnerwahl? Natürlich weiß ich, warum. Wir dachten, die wirklich große Liebe kommt vielleicht nicht.” Für seinen Bruder Tom hielt das Leben allerdings ein Happy End bereit: Er hat in Topmodel Heidi Klum (48) seine große Liebe gefunden.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel