Wolfgang Bosbach ist erstmals Großvater geworden

Viktoria, die jüngste Tochter von Wolfgang Bosbach (68), ist Mutter geworden. Damit ist der CDU-Politiker nun Großvater. Das verkündet Bosbach laut einer Vorabmeldung in einer neuen Folge des Podcasts “Die Wochentester” des “Kölner Stadt-Anzeigers” und des “RedaktionsNetzwerks Deutschland” (RND), der ab dem 23. April zur Verfügung steht.

” data-fcms-embed-type=”glomex” data-fcms-embed-mode=”provider” data-fcms-embed-storage=”local”>An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt (Glomex). Sie können sich Inhalte dieses Anbieters mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Es gibt Wichtigeres als Politik

“Ich habe Grund zur Freude: Politik ist wichtig, aber manchmal gibt es noch Wichtigeres”, erklärt Bosbach demnach. Und weiter: “Die Daten heißen: 21. April, 14:54 Uhr. 49 Zentimeter. Und 3.100 Gramm schwer.” Von ihm gebe es für Viktoria und seinen Schwiegersohn einen “Daumen hoch”. Bosbach sei nun “stolzer Opa”, wie er im Gespräch mit seinem Co-Moderator, TV-Koch und Autor Christian Rach (63), erklärt. Auch für den 68-Jährigen beginne nun ein “neuer Lebensabschnitt – und auf den freue ich mich”.

Anfang Dezember 2020 hatte er dem Magazin “Bunte” verraten, dass es voraussichtlich Anfang Mai soweit sein werde. Schon damals erklärte der Politiker, dass er sich “wie Bolle” freue: “Ich möchte doch so gern Opa werden.” Neben Viktoria hat Wolfgang Bosbach noch zwei weitere Töchter – Natalie und Caroline.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an [email protected]

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel