William und Kate zeigen private Videoaufnahmen mit ihren Kindern

Am 29. April 2011 blickte die ganze Welt nach Großbritannien, als Prinz William seiner Kate das Ja-Wort gab. Zehn Jahre und drei gemeinsame Kinder später scheinen sie immer noch glücklich verheiratet, wie ein aktuelles Video zeigt.

William und Kate zeigen seltene private Familienaufnahmen

Mit dem Clip, den die Royals auf Twitter und Instagram veröffentlicht haben, bedanken sich William und Kate bei ihren Fans für die Glückwünsche zum Hochzeitstag. “Vielen Dank für die freundlichen Nachrichten zu unserem Hochzeitstag. Wir sind sehr dankbar für die zehn Jahre Unterstützung, die wir in unserem Leben als Familie erhalten haben”, schreiben die beiden dazu.

Lesen Sie auch

Queen Elisabeths erster Auftritt nach Prinz Philips Tod: Sie lächelt wieder

Lesen Sie auch

Streit mit Charles und William: Will die Queen Prinz Andrew royale Pflichten …

In dem Video sind seltene private Aufnahmen der royalen Familie zu sehen. William und Kate zeigen sich mit ihren Kindern George, Charlotte und Louis in alltäglichen Situationen. Ein Strandausflug, Spielen im Garten, Marshmallows am Lagerfeuer rösten – wüsste man nicht, dass es sich dabei um den zukünftigen König und seine Familie handelt, könnte man meinen, es wären “Normalos” von nebenan. Untermalt sind die Aufnahmen mit melancholischen Gitarrenklängen.

https://www.instagram.com/p/COQNwtPlLvH/

Royal-Fans begeistert von Videoclip mit Wiliam, Kate, George, Charlotte und Louis

Innerhalb von 29 Minuten wurde der Clip auf Instagram fast eine Million mal angesehen. Die Royal-Fans sind begeistert, dass William und Kate private Einblicke in ihr Leben präsentieren. “Was für eine schöne Familie”, “ein großartiges Paar” und “wir lieben euch” sind Reaktionen auf das Video.

Während Prinz William und Herzogin Kate in ihrer Heimat Großbritannien gefeiert werden, haben Prinz Harry und Herzogin Meghan beim Volk an Beliebtheit eingebüßt. Einer Umfrage des britischen Meinungsforschungsinstituts YouGov zufolge zählen die beiden zu den unbeliebtesten Royals.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel