William und Kate: Sind sie beliebter als Meghan und Harry?

Prinz William (38) und Herzogin Kate (39) gewinnen an Beliebtheitspunkten dazu. Der Sohn von Prinz Charles (72) und seine Ehefrau gelten als absolutes Vorzeigepaar des britischen Königshauses. Doch jetzt scheint es, dass Williams Familie beliebter ist als je zuvor. Auslöser dafür könnte auch das jüngste Verhalten von Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39) sein. Denn nach dem Skandal-Interview mit Oprah Winfrey (67) sollen William und Kate eine sogenannte Charme-Offensive gestartet haben. Vermehrt gibt das royale Couple seitdem unter anderem Einblicke in harmonische Familienmomente auf Social Media. Damit könnte das einladende Image moderner und bürgernaher Royals durchaus unterstrichen werden. Die Strategie wirkt offenbar: William und Kate gelten als die absoluten Sympathieträger des britischen Königshauses, während Harry und Meghan an Beliebtheitspunkten einbüßen!

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel