Wie Vanessa Mai mit Shitstorms zu ihrem Körpers umgeht

Vanessa Mai teilt regelmäßig Fotos von sich in den sozialen Medien. Immer mal wieder zeigt sie sich dort auch im Bikini oder in Pants. Unschöne Kommentare lassen meist nicht lange auf sich warten. 

„Das ist wirklich was, worüber ich mich sehr ärgere. Warum werden nur wir Frauen dafür angegriffen und werden gleich in eine Billigschublade gesteckt?“, fragt sich Mai in dem Gespräch und fügt hinzu: „Wenn ein Mann das macht, ist das was ganz anderes.“ Doch sie erklärt auch: „Ehrlicherweise geht das auch ein bisschen an mir vorbei.“ Auf die Frage, was sie den Verfasserinnen und Verfassern solcher Kommentare gern entgegnen würde, hat die 29-Jährige dann aber doch eine Antwort: „F**k meinen Frieden nicht, nur weil du deinen nicht finden kannst.“

Für Vanessa Mai ist klar: „Jede Frau soll zeigen, was sie hat und soll machen, bei was sie sich wohl fühlt.“ Das tut sie selbst auch – und auch sie bekommt, so erklärt sie, Shitstorms wegen ihres Körpers. „Da heißt es dann, ich übe Druck aus auf andere, ich habe ein Sixpack, bin zu dünn oder zu trainiert“, berichtet Mai, die hinzufügt: „Leute, merkt ihr nicht, dass das auch Bodyshaming ist, also lasst mich doch sein, wie ich bin und ich lass euch so sein, wie ihr seid.“ 

Vanessa Mai teilt seltenes Pärchenfoto mit ihrem Mann

Zwar ist Vanessa Mai auf ihren Social-Media-Profilen sehr aktiv, allerdings hält sie sich bei Pärchenbildern mit ihrem Mann etwas zurück. Nun macht der Schlagerstar eine Ausnahme.

Sie zählt zu den beliebtesten Sängerinnen der deutschen Schlagerbranche, hat bei Instagram sogar mehr Abonnenten als Helene Fischer und konnte gerade erst mit Rapper Sido den Release ihrer erfolgreichsten Single feiern. Bei Vanessa Mai läuft es also rund. Für eine neue Reality-Sendung von Amazon steht die „Bitte ruf nicht mehr an“-Interpretin nun sogar mit ihrem Ehemann Andreas Ferber gemeinsam vor der Kamera. Bei der Premiere der Amazon-Prime-Gameshow „Celebrities Hunted“ posiert die 29-Jährige turtelnd mit ihrer besseren Hälfte.

(Quelle: instagram.com/vanessa.mai)

In der Serie geht es darum, dass Prominente wie Vanessa Mai (und ihr Mann), Schauspieler Tom Beck oder Model Stefanie Giesinger, vor Ermittlerteams flüchten. Diese dürfen alle legalen Mittel nutzen, um die VIPs aufzuspüren. Während sie sich in der Show verstecken muss, versteckt sie ihre Liebe nicht. Jetzt teilt sie von ihrem Ehemann auch ein neues gemeinsames Bild in ihrer Instagram-Story. Dort sieht man die Sängerin im schwarzen bauchfreien Top, Rock und Ankleboots neben ihrem in schwarz gekleideten Partner vor einer blauen Fototapete stehen.

Auch Andreas teilt auf seinem Profil ein Foto von sich mit seiner Frau. Die beiden rücken hier ganz nah aneinander und strahlen in die Kamera. „Prickelndes Berlin“, schreibt er zu dem Posting. „Wie glücklich ihr strahlt. Ihr seid einfach so ein süßes Paar“, schwärmt eine Nutzerin in den Kommentaren.

  • Süßes Babyfoto: Julia Roberts gibt seltenen Einblick
  • Michael Wendler mit dabei: Laura Müller wirbt für Erotikseite
  • Kandidat wurde gefeuert: Connor zu “The Voice“-Eklat

Auf Instagram teilt Vanessa lieber ihre Arbeit und Outfits mit ihren weit über 900.000 Fans. Ihren Mann, mit dem sie im Juni 2022 bereits ihren fünften Hochzeitstag feiern wird, sieht man eher selten. Andreas Ferber fungiert als Manager der Entertainerin, die neben der erfolgreichen Musikkarriere auch eine eigene Youtube-Show betreibt und auch schon ein eigenes Fitness-Video veröffentlicht hat. Das Paar ist seit 2013 liiert.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel