Wie er seinen Freund Felix Kruck kennenlernte

Jannik Schümann, 28, hält seine Beziehung zu Yoga-Lehrer Felix Kruck möglichst privat. Doch jetzt machte der Schauspieler eine Ausnahme und ließ sich nicht nur zusammen mit seinem Freund für die deutsche "Vogue" ablichten, sondern gab auch Details preis.

Jannik Schümann zeigt sich ganz vertraut mit seinem Freund

Für die Schmuck-Marke "Tiffany & Co." und unter dem Motto "The Look of Modern Love" stellte das Magazin Paare vor, die sich auf eine ganz besondere Art und Weise miteinander verbunden fühlen – darunter auch Jannik und Felix. Ganz vertraut liegen die beiden auf dem Boden und schmiegen ihre Köpfe innig aneinander. Das berührende Foto ihrer Liebe posteten Jannik und Felix jeweils stolz auf ihrem Instagram-Profil, die Fans und prominenten Freunde zeigen sich in den Kommentaren begeistert.

Gemeinsame Fotos als Paar

Erst im Dezember vergangenen Jahres feierte Jannik Schümann auf Instagram sein Coming-out und stellte dabei auch gleich seinen Partner Felix Kruck vor, mit dem er schon länger zusammen ist. Im Podcast des Magazins "Esquire" erklärte Jannik, warum er mit der Bekanntmachung seiner Beziehung so lange gewartet hat: "Auch ich dachte früher immer, sich öffentlich homosexuell zu zeigen, könnte für den Beruf als Schauspieler schwer werden." Letztendlich sei ihm aber nur Liebe entgegengebracht worden und die Hoffnung, "dass wir doch schon so weit sind."

Und so fühlten sich Jannik und Felix ermutigt, auch weitere gemeinsame Fotos bei Instagram zu posten, wie etwa einen Schnappschuss aus einem gemeinsamen Brasilien-Urlaub im Jahr 2019.

https://www.instagram.com/p/CM1jHmxs-Uy/

Besondere Verbindung auf den ersten Blick

Gegenüber der "Vogue" gaben die beiden jetzt sogar Details preis, wie sie ein Paar wurden. Sie lernten sich bei einem Geburtstag von Freunden in Janniks Lieblingsrestaurant in Berlin kennen. Sie spürten auf den ersten Blick eine ganz besondere Verbindung und bezeichnen ihre Beziehung heute als "Fels in der Brandung, die neben der gemeinsamen Zeit auch Raum für individuelle Entwicklung lässt".

Verwendete Quellen: instagram.com, vogue.de, Esquire

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel