"Wer wird Millionär?": Kandidat mit einem sehr berühmten Opa

"Wer wird Millionär?": Kandidat mit einem sehr berühmten Opa

Aus der Politik

In der ersten Folge der Wissensshow “Wer wird Millionär?” (4.1., 20:15 Uhr, RTL) im neuen Jahr wird ein gewisser Johannes Volkmann im Kandidatenstuhl sitzen und mit Hilfe von Günther Jauch (64) versuchen, seinen Weg zur Million zu finden. Während der Name kaum jemandem etwas sagen dürfte, ist der seines Großvaters extrem bekannt: Helmut Kohl (1930-2017)! Da kann Jauch nicht an sich halten und muss den 23-Jährigen die ein oder andere Frage zur Familie stellen.

Wie sein 2017 verstorbener Opa ist auch Volkmann in der CDU aktiv und stolz auf vieles was dieser politisch geleistet hat. Trotzdem möchte er sich nicht auf den berühmten Vorfahren reduzieren lassen, wie er im Interview mit “RTL” erklärt: “Wenn man einen großen Familiennamen hat – ich trag ja zum Glück den Namen meiner Mutter -, dann ist es sehr schnell so, dass einen jemand mag oder nicht mag aufgrund dessen, was der Familienahne gemacht hat und nicht aufgrund der eigenen Leistung.”

Helmut Kohl war von 1982 bis 1998 Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland.

spot on news

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel