Von Karlie Kloss bis Chiara Ferragni: Stars bei der Dior-Show in Paris

Von Karlie Kloss bis Chiara Ferragni: Stars bei der Dior-Show in Paris

Neutrale Töne und Farbakzente

Die Couture-Schauen in Paris sind in vollem Gange. Am Montag (20. Januar) zeigte unter anderem das französische Modehaus Dior seine Kollektion. Das Spektakel ließen sich auch prominente Gäste wie Karlie Kloss (30), Chiara Ferragni (35), Anna Wintour (73) oder Baz Luhrmann (60) nicht entgehen.

Karlie Kloss erschien in einem roten Look bestehend aus einem knielangen Mantel und einem Maxikleid mit geknöpftem Oberteil und einem Maxirock aus Chiffon. Passend dazu trug das Model schwarze Mary Janes, eine farblich abgestimmte Tasche des französischen Modehauses und roten Lippenstift.

Influencerin Chiara Ferragni hatte sich ebenfalls für ein Outfit von Christian Dior entschieden. Sie besuchte die Modenschau in einer weißen Bluse mit Ballonärmeln und einem schwarzen Plisseerock aus Leder. Strümpfe, Pumps und eine kleine Handtasche in Schwarz rundeten ihren Look ab. Die blauen Augen der Italienerin waren schwarz geschminkt.

Deutlich farbenfroher zeigte sich Anna Wintour. Die „Vogue“-Chefredakteurin trug ein geblümtes Maxikleid und einen gelben Fransenschal. Neben ihr in der ersten Reihe nahm Baz Luhrmann Platz. Der Regisseur wählte einen monochromen Look bestehend aus einem anthrazitfarbenen Mantel, einem Anzug in derselben Farbe sowie einem grauen Rollkragenpullover. Auch Tennislegende Roger Federer (41) setzte auf eine Kombination aus Anzug und Rollkragenpullover, allerdings in Dunkelblau.

Neutrale Töne wie Schwarz, Grau oder Beige dominierten auch die präsentierte Dior-Kollektion. Für diese hatte sich Designerin Maria Grazia Chiuri (58) von Josephine Baker (1906-1975) inspirieren lassen. So umgaben Porträts der US-amerikanischen Tänzerin, Sängerin und Schauspielerin den Laufsteg.

spot on news

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel