Vom Musical zur Daily: Darum ist Jan Ammann bei "Unter uns"

Wie kam es bloß zu dieser Entscheidung? Anfang Februar wurde bekannt, dass es demnächst ein neues Gesicht bei Unter uns geben wird: Jan Ammann (45). Der gestandene Musical-Star, der schon mit seinen Darbietungen in “Tanz der Vampire” oder “Doktor Schiwago” das Theaterpublikum verzauberte, wird nun als Chris Weigel im TV zu sehen sein. Was den talentierten Sänger dazu veranlasste, jetzt ein neues Schauspielfeld für sich zu erkunden, verrät er gegenüber Promiflash.

Waren etwa die Theaterschließungen aufgrund der aktuellen Gesundheitslage der Grund dafür? Nein, Jan hatte sich auch schon vorher eine Veränderung in seinem Berufsleben gewünscht. “Deshalb kam mir das Angebot vor wie die Erhörung eines Stoßgebets. Dass mein Weg mich jetzt tatsächlich in eine Fernsehserie führt, hätte ich nicht gedacht”, gesteht er im Promiflash-Interview. Umso gespannter sei der 45-Jährige nun, was dieses Abenteuer alles mit sich bringt – und freut sich darauf, neue Dinge lernen zu können und sich weiterzuentwickeln.

Aber bedeutet sein TV-Engagement, dass er dem Theater den Rücken kehrt? In diesem Punkt kann Jan zum Glück Entwarnung geben. “Sicher ist, dass ich parallel weiterhin auf Musicalbühnen stehen und das eine oder andere Konzert geben werde, sobald das wieder möglich ist”, erklärt er. Bis es allerdings so weit ist, geht der frischgebackene Serienstar erst mal jeden Tag mit “Demut und Freude” an die Arbeit und ist dankbar, Teil des “Unter uns”-Teams zu sein.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel