Viel zu dünn? Tara Reid wehrt sich gegen übles Bodyshaming

Tara Reid (45) macht ihren Followern eine Ansage! Die Schauspielerin erfreut ihre Fans auf Social Media regelmäßig mit Schnappschüssen von sich – doch ein Schwarz-Weiß-Bild sorgte unter ihrer Community für ordentlich Gesprächsstoff. Viele fanden, dass sie in ihrem Bikini viel zu dünn aussieht. Die zahlreichen kritischen Kommentare blieben der American Pie-Bekanntheit nicht verborgen. Sie stellt nun klar, dass sie Bodyshaming nicht toleriert!

„An alle, die ihre tollen Kommentare abgegeben haben, mit denen sie ihren Hass auf mein künstlerisches Bild, das ich gestern gepostet habe, zum Ausdruck gebracht haben – es war der Winkel“, macht Tara in einem neuen Instagram-Post deutlich. Dazu postet sie eine Aufnahme vom selben privaten Fotoshooting in Farbe – und schildert, dass sie nicht zu dünn sei, sondern einfach einen sehr guten Stoffwechsel habe. „Jeder, der einen hohen Stoffwechsel hat, weiß, dass es unmöglich ist, zuzunehmen. Alles, was ich mache, ist essen“, betont sie.

In der Kommentarspalte erhält Tara für ihr Statement Zuspruch. „Du bist wunderschön, Schwester. Wir lieben dich und die Nachricht. Liebe siegt immer“, bestärkt sie ein User. „Du bist wundervoll. Du hast keinen Grund dich gegenüber irgendjemandem zu rechtfertigen. Wenn du dich selbst liebst, ist das alles, was zählt“, schreibt ein weiterer Supporter.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel