Verzicht auf Titel: Neue Details zu Prinzessin Sofias Zeit als Freiwillige im Krankenhaus

News über die Royals im GALA-Ticker

23. November 2021

Prinzessin Sofia inkognito als Helferin im Krankenhaus

Während der ersten Welle der Coronapandemie entschloss sich Prinzessin Sofia, 36, als freiwillige Hilfskraft im Krankenhaus Sophiahemmet in Stockholm zu arbeiten, um das Pflegepersonal zu entlasten. Im neu erschienenen Buch "Ställa upp: Det stora Beredskapslyftet" (dt. Die Ausgangslage: Der große Sprung in die Bereitschaft) von Autorin Annica Triberg erzählt die Rektorin der Sophiahemmet Hochschule vom selbstlosen Einsatz der schwedischen Royal, bei dem sie übrigens auf ihren Titel verzichtete. 

"Am Donnerstag, dem 16. April 2020, kam Prinzessin Sofia als Schülerin im Sophiahemmet an. Sie trug eine weiße Hose, eine blaue Tunika und ebenso feste Schuhe wie die anderen Teilnehmer", erinnert sich Johanna Adami. "Während ihrer Zeit im Krankenhaus, wo sie als freiwillige Helferin in verschiedenen Pflegestationen arbeitete, wurde sie zu 'Sofia'." Zwei Tage pro Woche arbeitete die Ehefrau von Prinz Carl Philip, 42, auf verschiedenen Stationen der Klinik, reinigte, desinfizierte, half in der Küche sowie bei der Patientenversorgung mit. "Selten war ich so beeindruckt, das Gesundheitswesen von innen zu sehen, Patienten selbst zu treffen und sichere, gut ausgebildete Krankenschwestern in Aktion zu erleben", erklärte Sofia, die bis wenige Wochen vor der Geburt ihres Sohnes Prinz Julian im März 2021 im Krankenhaus arbeitete. Die Möglichkeit zu haben, in dieser schwierigen Zeit zu helfen, sei "äußerst lohnend".

22. November 2021

Prinzessin Victoria: Musical-Besuch mit Tochter Estelle

Ein besonderer Abend für Kronprinzessin Victoria, 44, und ihre Tochter Prinzessin Estelle, 9: Die beiden genossen am Wochenende einen Theaterabend im Intiman Theater in Stockholm. Auf dem Programm stand das Broadway Musical "Annie", in dem es um ein Waisenmädchen im New York der 1930er Jahre geht.

Während Mutter und Tochter ihre große Freude hatten, waren die Beteiligten des Musicals ganz aufgeregt, zwei echte Prinzessinnen in ihrem Haus begrüßen zu dürfen. Stolz postete das Theater ein gemeinsames Foto mit den Worten: "Gestern hatten wir Besuch von Kronprinzessin Victoria und Prinzessin Estelle mit Freunden, die unser wunderschönes Musical Annie gesehen haben. Wir danken für den Besuch!"

https://www.instagram.com/p/CWgM0IwM1b8/

Estelle wirkt auf dem Foto besonders fröhlich. Mit einem Strahlen im Gesicht lächelt sie in die Kamera. Die neunjährige Prinzessin besuchte 2018 selbst einen Theaterkurs an der renommierten Theaterschule "Calle Flygare Teaterskola" in Stockholm, wo sie Schauspieltechniken lernte, die ihr auch in ihrer Rolle als zukünftige Thronfolgerin zugute kommen können.

Royal-News der vergangenen Woche

Sie haben News verpasst? Die Royal-News der letzten Woche lesen Sie hier.

Verwendete Quellen: instagram.com, adelswelt.de

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel