Vermisste Schauspielerin wieder aufgetaucht

  • Viel Aufregung um Schauspielerin Tanya Fear.
  • Die 31-Jährige galt seit Ende letzter Woche als vermisst.
  • Freunde und Familie starteten eine Suchaktion in den sozialen Medien.

Lesen Sie hier mehr Star-News

Großes Verwirrspiel um die Schauspielerin Tanya Fear, die Fans aus der britischen Science-Fiction-Serie „Doctor Who“ bekannt ist: Sie war über mehrere Tage verschwunden, wie vom Erdboden verschluckt.

Inzwischen tauchte Fear wieder auf, wie der US-Fernsehsender NBC meldet. Die Polizeibehörde von Los Angeles gab demnach bekannt, dass Fear am Montag (13. September) ausfindig gemacht werden konnte und die Familie informiert wurde. Eine Straftat wurde ausgeschlossen.

Ihr Manager gab bekannt, dass Fear in einem Krankenhaus sei und zur Sicherheit untersucht werde. Zu den näheren Umständen des Verschwindens machte er keine Angaben.

Tanya Fear: Suche über soziale Medien

In den sozialen Medien hatte ihre Freundin Alicia Haynes nach dem Verschwinden unter dem Hashtag #FindTanyaFear (Deutsch: „Findet Tanya Fear“) eine Suchanzeige gestartet. Freunde, Familie, Kollegen und Fans teilten den Aufruf mit der Beschreibung von Fear und einem Foto der Vermissten.

Sie war am Donnerstag, den 9. September, das letzte Mal in Los Angeles gesehen worden und war seitdem nicht mehr erreichbar gewesen. Ein kurzes Lebenszeichen von einem Bekannten gab es am Sonntag, der meldete, er habe die 31-Jährige unter anderem am Hollywood Boulevard und am Santa Monica Boulevard gesehen. © 1&1 Mail & Media/spot on news

Zwölf Tage ohne Nahrung: Vermisste 38-Jährige in Nationalpark gerettet

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel