Vera Int-Veen ist nach 40 Sekunden aus dem Megapark geflogen

Mallorca-Pleite für Vera Int-Veen (51)! Eigentlich wollten die Schwiegertochter gesucht-Moderatorin und ihre Ehefrau Obi auf der spanischen Insel einen coolen Party-Abend verbringen. Mit dem Urlaubsort hatten die beiden bis dahin wahrscheinlich nur positive Erinnerungen verbunden. Immerhin hatten sie sich dort 2015 das Jawort gegeben. Allerdings ist ein Disco-Besuch dort für die beiden Frauen kürzlich ziemlich unschön geendet: Vera und Obi wurden nach gerade einmal 40 Sekunden gebeten, den Megapark wieder zu verlassen!

Diese kuriose Geschichte verrieten der TV-Star und die Blondine jetzt in einem RTL-Interview: “Wir haben es genau 40 Sekunden geschafft, danach wurden wir rausgeworfen, wir beide.” Der Grund für die Ballermann-Abfuhr? Vera und Obi haben dem Disco-Personal offenbar nicht schnell genug Getränke geordert. Die beiden wollten lieber zur Bühne und der Musik zuhören, die Mitarbeiter bestanden aber angeblich darauf, dass sie erst etwas zu trinken bestellen. “Dann haben wir gesagt: ‘Nein, wir gehen nach vorne, wir filmen und dann trinken wir natürlich etwas.’ Es gehört sich ja natürlich, dass man etwas verzehrt”, erklärte die 51-Jährige. Dieses Versprechen habe dem Megapark-Personal aber laut Vera nicht gereicht und die beiden wurden vor die Tür gesetzt.

Dass Vera und ihre Frau gemeinsam ein Interview geben, war bis vor Kurzem noch keine Selbstverständlichkeit. Obwohl das TV-Gesicht und ihre Liebste bereits seit etwa 16 Jahren ein Paar sind, hielt Obi sich lange aus der Öffentlichkeit fern. Erst in diesem Jahr stellte Vera die Partnerin an ihrer Seite offiziell vor.


Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel