Userin kritisiert Dehnungsstreifen: Ashley Graham wehrt sich

Klare Ansage! Plus-Size-Model Ashley Graham (34) ist derzeit hochschwanger und müsste jederzeit ihre Zwillinge zur Welt bringen. Bereits im Oktober stand der errechnete Entbindungstermin an. Gemeinsam mit ihrem Mann Justin Ervin und ihrem Sohn Isaac wartet die Familie sehnlichst auf die Geburt des neuen Familiennachwuchses. Bis dahin teilt Ashley regelmäßig süße Aufnahmen ihres wachsenden Babybauchs und nimmt sogar noch an Fotoshootings teil! Ein Fan-Kommentar ging ihr jetzt jedoch mächtig auf die Nerven.

Auf Instagram teilte die Beauty zahlreiche Fotos und Videos. Auf dem ersten Clip posiert die Brünette auf einer Hochhaus-Terrasse für ein Shooting. Eine Followerin kommentierte den Beitrag und bemerkte, dass sie hoffe, dass Ashleys Dehnungsstreifen nicht ihre Karriere beeinflussen. Ashley wehrte sich gegen die Worte der Userin und repostete den Kommentar in ihrer Story. „Meine Güte, ich hoffe, dass ich auch noch eine Karriere mit meinen Dehnungsstreifen habe“, machte sie ihrem Ärger Luft und verdrehte bildlich gesprochen ihre Augen.

Ashley beweist immer wieder, dass sie mit ihrer Figur erfolgreich ist. Sie modelte bereits für die Unterwäschelinie von Kim Kardashian (41) und lief unter anderem für die Modehäuser von Michael Kors und Dolce \u0026amp; Gabbana. Seit Jahren gehört sie zu den gefragtesten Models weltweit.

Quelle: Lesen Sie Vollen Artikel